Ihre Suchergebnisse für verein

Zweiteiliger Ballettabend | William Forsythe und Jacopo Godani | 1.-3. Juli 20 Uhr | 4. Juli 16 Uhr

Jacopo Godani und die Dresden Frankfurt Dance Company präsentieren einen zweiteiligen Ballettabend in HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste in Dresden. Die für die Produktion ZEITGEIST TANZ kreierte und im April 2021 im Online-Stream uraufgeführte Kreation Hollow Bones von Jacopo Godani wird weiterentwickelt und in Dresden vor Publikum Premiere feiern. Zum Auftakt des Abends wird eine Wiederaufnahme von William Forsythe präsentiert. Quintett (1993) ist ein Meilenstein des zeitgenössischen Balletts von William Forsythe, in dem die Tänzer*innen zu Gavin Bryars´ Musik einen nahtlosen Fluss von Solos, Duetten und Trios in Gang setzen. Das Werk von Forsythe besticht durch seine freudige Komplexität – wie ein reißender Strom, der in
Weiterlesen...

TanzDialog#1 – Archive as absence | Onlineveranstaltung, 27.5.21, 19:30 Uhr

Mit Quim Bigas Bassart (ES/DK) und André Lepecki (BRA)Moderation: Dr. Martina Bako (Theaterwissenschaftlerin, em. Universität Leipzig)Ort: Online. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung wird in englischer Sprache abgehalten. Mit Quim Bigas hat der Verein 4fürTanz einen der anerkanntesten Choreographen der europäischen Szene im zeitgenössischen Tanz mit an Board. Der Autor, Tanzwissenschaftler und Kurator Lepecki hingegen gehört zu den unumgänglichen Denkern innerhalb der internationalen zeitgenössischen Tanzlandschaft. Freuen Sie sich auf ein besonders interaktives Format, bei dem Quim kurze „Dance practices“ anleiten wird und Euch während des gesamten Dialogs jederzeit für Fragen bereit steht. Gezeigt wird zudem vielfältiges Videomaterial aus seinen Tanzarchiven.
Weiterlesen...

Archiv

Veranstaltungen > Ausstellungen
Weiterlesen...

Praxis/Kooperationen

Mitarbeiter*innen und Mitglieder des Tanzarchiv Leipzig e.V. stehen gerne zur Verfügung, wenn es um die Beratung künstlerischer Projekte geht, von ersten Ideen für die Auseinandersetzung mit dem kulturellen Erbe Tanz über konkrete Anfragen bei komplexeren Recherchen bis hin zur möglichen wissenschaftlichen Beratung und dramaturgischen Begleitung von Tanz-Produktionen. Ihre Anfragen zu solchen Angeboten bis hin zu projektbezogenen Kooperationen richten Sie bitte per E-Mail an die Adresse: info@tanzarchiv-leipzig.de. Im Folgenden finden Sie einige exemplarische Projekte der letzten Jahre, an denen einzelne Mitglieder des Tanzarchiv Leipzig e.V. mehr oder weniger direkt beteiligt waren oder die in Kooperation mit dem TAL e.V. entstanden sind.
Weiterlesen...

Kontakt & Ansprechpartner*innen

Bei Fragen zu den Beständen und deren Bestellung bzw. Nutzung kontaktieren Sie bitte die Mitarbeiter*innen der Sondersammlungen bzw. des Forschungslesesaals in der Universitätsbibliothek Leipzig (Albertina, 4. OG, Beethovenstr. 6, 04107 Leipzig): sondersammlungen@ub.uni-leipzig.de (Tel.: +49 341 97-30526) Bei Fragen und Mitteilungen zu weiteren Beratungsangeboten, Veranstaltungen, Kooperationen etc. wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Vereins Tanzarchiv Leipzig e.V. (4. OG, Nikolaistr. 6–10, Strohsackpassage, 04109 Leipzig): Telefon:  +49 341 97-30422, 97-30405 und 97-30400 E-Mail: info Ansprechpartner*innen Vorstand des Vereins Tanzarchiv Leipzig e.V.:Prof. Dr. Patrick Primavesi (Direktor)Prof. Dr. Regine Elzenheimer (stellvertr. Direktorin)Michael Wehren (Schatzmeister) Tanz Digital Clara Dolinschek c.dolinschek Ruth Fechner r.fechner Theresa Schwarzkopf t.schwarzkopf – Webseite
Weiterlesen...

Datenschutz & Impressum

Impressum Angaben gemäß § 5 TMGTanzarchiv Leipzig e. V.GeschäftsstelleNikolaistr. 6–10 (Strohsackpassage)04109 Leipzig Vereinsregister: VR 2114Registergericht: Amtsgericht LeipzigVertreten durch den Vorstand:Prof. Dr. Patrick Primavesi UmsatzsteuerUmsatzsteuer-Identifikationsnummergemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:Steuernummer 231/141/04116 Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStVProf. Dr. Patrick PrimavesiTanzarchiv Leipzig e. V.GeschäftsstelleNikolaistr. 6–10 (Strohsackpassage)04109 Leipzig E-Mail: info Haftungsausschluss Haftung für Inhalte Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die
Weiterlesen...

Zugänge für Recherchen

Online-Katalog (OPAC) der Universitätsbibliothek Leipzig (UBL) Die Buch- und Zeitschriftenbestände der ehemaligen Fachbibliothek des Tanzarchivs sowie eine Vielzahl von Filmen aus dem Tanzarchiv finden Sie im Online-Katalog (OPAC) der Universitätsbibliothek Leipzig (UBL). Ein Teil der Tanzliteratur steht Ihnen auch im Freihandbereich Theater, Tanz, Film (im 2. OG) zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie viele weitere tanzbezogene Werke zur Nutzung in den Lesesälen bestellen und teilweise auch entleihen. Archivdatenbank Kalliope Die Archivbestände (vor allem Handschriften und weitere historische Dokumente) recherchieren Sie über die Archivdatenbank Kalliope. Nach Bestellung und Voranmeldung per E-Mail können Sie die Bestände in der Albertina einsehen: Benutzungswünsche richten
Weiterlesen...

Förderprogramm DIS-TANZEN – „Sichtbarkeit erhöhen – verbesserte Online-Präsenz für das Tanzarchiv Leipzig“

Mit dem Förderprogramm DIS-TANZEN unterstützt der Dachverband Tanz Deutschland e.V. den Wiederbeginn künstlerischer und tanzpädagogischer Tätigkeit. Das Tanzarchiv Leipzig erhält hier Unterstützung um die vorhandene Online-Präsenz des Vereins auszubauen und die Sichtbarkeit der Bestände und der Angebote zu erhöhen. weitere Infos zum Förderprogramm DIS-TANZEN
Weiterlesen...

Staatliches Tanzensemble der DDR (bis 1962 Staatliches Volkskunstensemble der DDR)

Die Sammlung ist eine Dauerleihgabe des Bundesarchiv Potsdam und umfasst Materialien der wissenschaftlichen Dokumentationsstelle des Ensembles, die den Choreographen zur Vorbereitung der Tänze diente (z.B. Materialien zu Geografie und Geschichte, Tanzformen/-familien, Methoden, Volkstänzen sowie Tonbänder, Fotos und Zeitungsartikel).
Weiterlesen...

Wir über uns

Der Verein Tanzarchiv Leipzig e.V. setzt sich in Kooperation mit dem Institut für Theaterwissenschaft und der Universitätsbibliothek Leipzig für die Zugänglichkeit und die Erforschung der Sammlungsbestände des Tanzarchivs ein. Mit Veranstaltungen, Publikationen und künstlerischen Projekten zielt die Arbeit des Vereins insbesondere auf die öffentliche Vermittlung der Bestände sowie der damit in unterschiedlichen Kontexten verbundenen Themen und Fragen. Das kulturelle Erbe zum Tanz in Deutschland verteilt sich auf viele Gedächtnis-Institutionen, Archive und Sammlungen, die großenteils im Verbund Deutscher Tanzarchive zusammengeschlossen sind und auch gemeinsame Projekte verfolgen. Anträge auf Mitgliedschaft und Mitarbeit im Tanzarchiv Leipzig e.V. können jederzeit gestellt werden und sind
Weiterlesen...

« Ältere Einträge |