Unter dem Motto „Steuern & Technologie“ stand der vom Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre veranstaltete Digi Campus am 19. März 2019 im Felix-Klein-Hörsaal der Universität Leipzig. Die Teilnehmer beschäftigten sich mit der Frage, wie Digitalisierung das Machtgefüge zwischen Steuerpflichtigem und Finanzverwaltung beeinflusst.

Hierfür bildete ein von Prof. Dr. Carmen Bachmann und Johannes Gebhardt vorgestelltes spieltheoretisches Modell zu den strategischen Interdependenzen zwischen Finanzverwaltung, Unternehmen und Steuerberater die Grundlage. Dieses wurde im Laufe der Veranstaltung durch die geladenen Vertreter der jeweiligen Bereiche mit Leben gefüllt. Damit konnte die Digitalisierung aus allen Perspektiven einschließlich ihrer Auswirkungen im Steuerspiel beleuchtet werden.

Prof. Dr. Robert Risse (Henkel AG & Co. KGaA) referierte zur prozessorientierten Digitalisierung im Bereich Steuern und Zoll und führte den Tagungsteilnehmern anschaulich eine Monitoring-Simulation mit Echtzeitdaten vor.

Thomas Waza und Markus Hülshoff (Finanzverwaltung NRW) zeigten den Einfluss der Digitalisierung auf zukünftige Betriebsprüfungen und inwiefern die Zusammenarbeit aller Steuerakteure ausgestaltet werden kann. Dabei wurden die Vorteile einer kooperativen Tax-Compliance-Lösung zwischen den beteiligten Akteuren deutlich.

Lothar Härteis (WTS Steuerberatungsgesellschaft mbH) sprach über Chancen durch Tax Compliance Management Systeme.

In der von Dr. Konrad Richter geleiteten Thesendiskussion wurde das Meinungsbild der über 60 Teilnehmer zu verschiedenen Statements über Digitalisierung eingeholt. Dabei wurde deutlich, dass die Meinungen des Auditoriums sehr kontrovers waren.

Der Lehrstuhl dankt allen Referenten und Gästen für die zahlreiche Teilnahme und die angeregten Diskussionen.

 

Referenten
Referenten
(vordere Reihe v.l.n.r. Dr. Konrad Richter, Johannes Gebhardt, Prof. Dr. Carmen Bachmann, Lothar Härteis;
hintere Reihe v.l.n.r. Prof. Dr. Robert Risse, Markus Hülshoff, Thomas Waza, Christian Führer)

 Digi Campus 2019

 

Felix-Klein-Hörsaal
Felix-Klein-Hörsaal (Universität Leipzig)