Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Themenvorschläge und das Anmeldeformular für eine Bachelor- oder Masterarbeit am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Bei Interesse reichen Sie den entsprechenden Antrag bitte online ein.

 

Themenvorschläge:

Bachelorarbeiten:

Nr. 
Themenvorschlag Ansprechpartner
1 Der Real Estate Investment Trust im deutschen Steuerrecht - Vor- und Nachteile aus betriebswirtschaftlicher Perspektive Bachmann
2

Die Besteuerung der AG & Co. KGaA im Vergleich zur AG

Bachmann
3

Analyse des neuen Richtlinienvorschlags der EU für eine gemeinsame (konsolidierte) Körperschaftsteuerbemessungsgrundlage

Bachmann
4

Standard Audit File - Tax (SAF-T) - Grundlagen und Umsetzung in der Praxis 

Bachmann/Gebhardt
5

Analyse des Wandels der steuerberatenden Berufe im Zuge der Digitalisierung

Bachmann/Gebhardt
6

Besteuerung von Kryptowährungen

Bachmann/Gebhardt

 

Masterarbeiten:

Nr. 
Themenvorschlag Ansprechpartner
1 Disquotale Einlagen und Gewinnausschüttungen bei Personen und Kapitalgesellschaften im Ertrags- und Schenkungssteuerrecht Bachmann
2 Das Multilaterale Instrument im internationalen Steuerrecht - Eine Analyse aus deutscher Perspektive Bachmann
3 Analyse der Anti Tax Avoidance (ATAD)-Richtlinie und deren Umsetzung in nationales Recht Bachmann
4 Das OECD International Compliance Assurance Programme (ICAP) Bachmann

Für Masterarbeiten besteht die Möglichkeit einer Zusammenarbeit mit der Henkel AG & Co. KGaA.
Wenn Sie daran Interesse haben, können Sie sich gerne mit Frau Professor Bachmann in Verbindung setzen.

 

Bitte bewerben Sie sich bei Interesse an der Anfertigung einer Bachelor- bzw. Masterarbeit am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre rechtzeitig (mind. 1-2 Monate vor Anmeldung). Auch eigene Themenvorschläge sind möglich.

Bitte senden Sie zunächst den internen Antrag des Lehrstuhls auf Erstellung einer Bachelor- bzw. Masterarbeit über das unten stehende Formular an den Lehrstuhl, um die Zulassungsvoraussetzungen zu überprüfen. Bitte laden Sie auch hier ihr maximal zweiseitiges Exposé hoch. In diesem stellen Sie bitte das Thema kurz inhaltlich vor und erläutern die Forschungsfrage/Problemstellung unter Angabe der methodischen Vorgehensweise.

Zulassungsvoraussetzungen:

Bachelorarbeit: mind. Grundlagen der Besteuerung, Unternehmensbesteuerung I, Unternehmensbesteuerung II bzw. Bachelorseminar "Grundlegende Fragen der Unternehmensbesteuerung"

Masterarbeit: mind. 3 Veranstaltungen des Lehrstuhls; insb. Seminar "Aktuelle Fragen der Unternehmensbesteuerung"

In begründeten Ausnahmefällen (z.B. anderweitige steuerliche Kenntnisse oder für Studenten der Wirtschaftspädagogik) ist eine Antragstellung ohne Erfüllung aller Zulassungsvoraussetzungen möglich.

Leider können wir aufgrund der hohen Nachfrage und begrenzter Betreuungskapazität - auch bei vorliegenden Zulassungsvoraussetzungen - die Betreuung einer Arbeit nicht garantieren.

Genereller Ablauf der Beantragung:

  1. Sie reichen den Antrag zur Anfertigung einer Abschlussarbeit online mit allen notwendigen Unterlagen ein (Formular unten).
  2. Der Lehrstuhl entscheidet über die Betreuung und teilt Ihnen dies per E-Mail mit.
  3. Sie reichen das Formblatt 1 (abrufbar auf der Webseite des Studienbüros) im Sekretariat des Lehrstuhls ein.
  4. Der Lehrstuhl leitet das Formblatt 1 an das Studienbüro weiter, welches dann Formblatt 2 aushändigt. Die Bearbeitungszeit beginnt.

Antrag Abschlussarbeit

Pflichtfeld *

Bitte wählen Sie Ihr maximal zweiseitiges Exposé aus. Bennen Sie das Exposé bitte in der Form

Matrikelnummer_Nachname_Expose

Die Datei darf eine Größe von 10MB nicht überschreiten. Mögliche Dateiformate sind .doc, .docx, .pdf


Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe und diese akzeptiere.