Jahrestagung 2021

72. Jahrestagung am 5. Juni 2021 in Wurzen

Aufgrund der coronabedingt schwierigen Planbarkeit wird die ursprünglich für Zittau geplante Jahrestagung in einen Jahrestag am 5. Juni 2021 in Wurzen umgewandelt.

Eine Online-Anmeldung ist ab April 2021 hier möglich.

Ausgefallenes Programm Zittau 2020:

Donnerstag, 11. Juni 2020

17.00 Anmeldung (Gemeindesaal)
18.30 Abendessen
19.30 Eröffnung, Einführung (Armin Kohnle, Leipzig)

 

Matthias Donath, Niederjahna: Vertreibung, Polonisierung, Rekatholisierung. Die evangelischen Kirchgemeinden im Kreis Zittau östlich der Neiße nach 1945

Freitag, 12. Juni 2020

9.00 (im Kulturhistorischen Museum Franziskanerkloster, Klosterstraße 3):
Morgenandacht (Michael Beyer, Schönbach)
9.30 Peter Knüvener, Zittau: Führung durch das Kulturhistorische Museum und Vorstellung der Sammlungen von Sepulkralkultur und Epitaphien
10.45 Petr Hrachovec, Prag: Von evangelischem Arme-Seelen-Geläut und Heiligen Eichen. Die fromme Praxis in Zittau während der Reformation
11.30 Volker Dudeck, Zittau: Das kleine Zittauer Fastentuch
12.30 Mittag im Alten Sack
14.00 Volker Dudeck: Das große Zittauer Fastentuch (Heilig Kreuz)
15.15 (danach im Gemeindesaal):
Kaffee
16.00 Max Grund, Kiel: Zittau im Sechsstädtebund
17.00 Alexander Wieckowski, Wurzen: Leben unter dem achtspitzigen Kreuz: Johanniter in der Oberlausitz
18.30 Abendessen
19.30 Winfried Eberhard, Leipzig: Die Bedeutung Sachsens für die Reformation in Böhmen

Sonnabend, 13. Juni 2020

8.30 Morgenandacht in der Johanniskirche (Pf. Ansgar Schmidt)
9.15 Abfahrt des Busses
10.30 Grafenstein/Grabštejn (Besichtigung mit Schwerpunkt Kapelle, Führungen in 2 Gruppen jeweils)
11.45 Abfahrt des Busses
12.30 Mittagessen unterwegs auf dem Weg nach Friedland
14.30 Friedland/Frýdlant Besichtigung der Dekanatskirche
15.30 Friedland/Frýdlant Besichtigung Schloss/Schlosskapelle
17.00 Rückfahrt des Busses
18.00 Ankunft Zittau

Alle Interessierten sind willkommen.

Nähere Informationen über

Arbeitsgemeinschaft für Sächsische Kirchengeschichte
Theologische Fakultät der Universität Leipzig
Institut für Kirchengeschichte
Martin-Luther-Ring 3
04109 Leipzig

oder www.agskg.de