Universität Leipzig

Institut für Romanistik
Lehrstuhl für französische, frankophone und italienische Literatur- und Kulturwissenschaft

 
Prof. Dr. Uta Felten

Vorträge (aktuell)

Uta Felten, „Estrategias contradiscursivas en el cine de Catherine Breillat y Chantal Akerman“ en: VII Congreso internacional de GECA (Universidad Complutense de Madrid) Representación, educación y lucha contra la violencia de género“ abril 2018.

Uta Felten, „Figures du désir dans le cinéma d‘Eric Rohmer“(Vortrag an der Université Paris I Panthéon-Sorbonne). Paris: März 2018.

Uta Felten, „Mozart als TV-Serie. Überlegungen zu Peter Sellars Fernsehinszenierungen“ (Vortrag im Rahmen des Symposions „Oper und Film“ Deutsche Oper Berlin/ Humboldt Universität Berlin/ Zentrum für Literaturforschung) März 2018

Uta Felten, „Così fan tutte: una lettura intermediale e antropologica“ (Vortrag auf der Tagung „Codifiazioni dell’Eros nelle arti del settecento“ Universität Leipzig/ Cici November 2017).

Uta Felten, „Désir et jalousie dans le cinéma de Chantal Akerman“, Vortrag an der Université Paris I (Panthéon-Sorbonne). Paris: Oktober 2017.

Uta Felten, „La musique comme filtre du désir et de la perception”, in: Vortrag bei der Fondation Singer-Polignac auf der Tagung "Proust et la musique". Paris: 2016.