Freitag, 4. Oktober 2019, Felix-Klein-Hörsaal, Universität Leipzig

Weitere Informationen: Tagungsflyer

Prof. Dr. Carmen Bachmann

Prof. Dr. Carmen Bachmann, Steuerberaterin, ist Universitätsprofessorin am Lehrstuhl für BWL, insbesondere Betriebswirtschaftliche Steuerlehre der Universität Leipzig. Sie absolvierte ihr Studium der Betriebswirtschaftslehre und ihre Promotion an der Universität Augsburg. Im Jahr 2008 wurde Bachmann zur Steuerberaterin bestellt. Anschließend folgten Forschungsaufenthalte in Japan, sowohl am National Graduate Institute for Policy Studies in Tokio im Jahr 2008, als auch an der Graduate School of Finance, Accounting and Law der Waseda Universität in Tokio von 2010 bis 2011. Danach habilitierte Prof. Dr. Bachmann an der Universität Augsburg. Seit Mai 2013 ist sie als Universitätsprofessorin an der Universität Leipzig tätig.

Prof. Dr. Robert Risse

Prof. Dr. Robert Risse, Rechtsanwalt und Diplom-Finanzwirt, ist Corporate Vice President und Head of FTG – Finance, Tax & Trade Group bei der Henkel AG & Co. KGaA in Düsseldorf und leitet dort seit Januar 2000 die Steuer- und Zollabteilung. Von 1997 bis Ende 1999 war er Leiter der Abteilung Steuern und Risikomanagement der Deutsche Post AG in Bonn. Bevor er von 1991 bis 1996 in der Steuerabteilung der Mannesmann AG mit der Unternehmensgruppenbetreuung auf den Gebieten des nationalen und internationalen Steuerrechts betraut war und die Funktion als Prokurist ausübte, war er als Abteilungsleiter in der Steuerabteilung der Kaufhof Holding AG beschäftigt. Seit dem 01. August 2017 ist er Honorarprofessor für Tax Compliance und angewandte Steuerplanung am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Universität Leipzig.

Prof. Dr. Ulrich Prinz

Prof. Dr. Ulrich Prinz, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, ist als Partner of Counsel bei der WTS AG Steuerberatungsgesellschaft in Köln tätig. Er absolvierte sein Studium der Wirtschaftswissenschaften sowie seine Promotion an der Universität Köln. 1985 wurde er zum Steuerberater und 1990 zum Wirtschaftsprüfer bestellt. Seit 2005 ist er Honorarprofessor an der Juristischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Nach mehrjährigen Stationen bei führenden Steuerberatungskanzleien ist Prof. Dr. Prinz seit April 2015 bei der WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft tätig. Daneben ist er Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der „Berliner Steuergespräche e. V.“ und Mitglied im Fachbeirat der Zeitschrift „Der Betrieb“.

Dr. Kai Schulz-Trieglaff

Dr. Kai Schulz-Trieglaff LL.M., Regierungsdirektor, ist Vertreter des Vorstehers im Finanzamt Halle (Saale) und Leiter der Fachprüfer für Auslandsbeziehungen der dortigen Groß- und Konzernbetriebsprüfung. Schulz-Trieglaff ist Gastdozent für Internationales Steuerrecht an der Bundesfinanzakademie in Berlin und Brühl. Vor seinem Eintritt in die Finanzverwaltung studierte er Rechtswissenschaften an den Universitäten Mainz , Dijon (Frankreich), Freiburg i. Brsg. und Bristol (U.K.) und war als Rechtsanwalt in einer international tätigen Kanzlei in Berlin angestellt.

 

Prof. Dr. Bernd Giezek

Prof. Dr. Bernd Giezek ist Hochschullehrer für quantitative Methoden an der Hochschule FOM in Frankfurt. Seit 2018 sitzt er der Enquete-Kommission „Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt“ des Deutschen Bundestags als Sachverständiger bei. Giezek ist seit 1987 als Dozent tätig; unter anderem in den Fächern Mathematik, Statistik, VWL und BWL für Studenten, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Seine Promotion legte er extern am Lehrstuhl für Controlling der Johannes Gutenberg Universität Mainz im Jahr 2010 ab.

Andreas Wähnert

Andreas Wähnert ist Groß- und Konzernbetriebsprüfer für neue Prüfungstechnik beim Finanzamt für Zentrale Prüfungsdienste (ZPD) Kiel. Er ist Entwickler der Summarischen Risikoprüfung (SRP), Koordinator des bundesweiten SRP-Netzwerks und Mitinitiator des deutsch-österreichischen Erfahrungsnetzwerks "Neue interaktive Prüfungstechnik (NiPt)". Wähnert ist Dozent für „Neue Prüfungstechnik“ in Schleswig-Holstein und an der Bundesfinanzakademie (BFA). Als Referent und Publizist veröffentlicht er zu dem Themengebiet „Neue Prüfungstechnik“ in diversen Fachzeitschriften.

 

Prof. Dr. Florian Gerstenberg

Prof. Dr. Florian Gerstenberg, Steuerberater, ist seit Wintersemester 2017/2018 Professor für BWL, insbesondere betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) in Leipzig. Er promovierte 2007 an der Universität Augsburg und ist seit 2010 Partner der Dr. Große und Partner Steuerberatungskanzlei in Augsburg. Gerstenberg ist Vorstand des Leipziger Steuerforum e.V..

 

Dr. Michael Hölzl

Dr. Michael Hölzl, Steuerberater und Diplom-Kaufmann, ist seit 2011 Global Head of Taxes & Subsidies der OSRAM Licht AG. In dieser Funktion begleitete er maßgeblich den Börsengang der Aktiengesellschaft und verantwortet die Bereiche Kreditmanagement und Beteiligungsverwaltung. Zuvor leitete Hölzl die strategische Steuerplanung der Siemens AG. Neben Fachveröffentlichungen zur Unternehmensbesteuerung und Corporate Governance ist er Dozent an der TAX ACADEMY der Universität Freiburg.

Dr. Ulf Freytag

Dr. Ulf Freytag, Steuerberater, ist seit 2005 bei der Fresenius SE & Co. KGaA tätig und leitet als Prokurist im Konzern seit 2012 die Steuerabteilung. Seine berufliche Karriere begann er bei einer der Big Four in der Global Transfer Pricing Line und wechselte anschließend zu einer international tätigen Steuerkanzlei.