Zurück zur Liste
Name:Sophie Heiland
Titel Ihrer Idee:Mundschutz nähen
Kurzbeschreibung Ihrer Idee:Aufgrund der Corona Krise sind viele medizinischen Einrichtungen momentan stark überlastet. Dabei fehlt es nicht nur an Personal, sondern auch an Material. Mundschutzmasken müssen oft gewechselt werden, damit sie den notwendigen Schutz bieten. Wer eine Nähmaschine besitzt und helfen möchte, kann sich eine der vielen kostenlosen Anleitungen im Internet herunterladen und los legen. Am besten eignet sich dafür Baumwollstoff, der mind. bei 60 Grad (am besten aber bei 90 Grad) waschbar ist. Den fertiggestellte Mundschutz kann man beispielsweise beim St. Elisabeth-Krankenhaus und vielen anderen Einrichtungen in Leipzig nach vorheriger Absprache abgeben.
Datum:14.04.2020

Ideen Form

Die Möglichkeiten für Studierende, in schwierigen Zeiten anderen zu helfen, sind vielfältig. Hier können Sie Ihre Kommilitonen und andere Menschen unterstützen, inspirieren und motivieren, mit welchen Maßnahmen man derzeit die Gesellschaft unterstützen kann. Die Angabe Ihres Namens ist dabei freiwillig. Alle Ideen werden auf dieser Webseite nach Freigabe durch den Lehrstuhl veröffentlicht.

Pflichtfeld *