Zuletzt aktualisiert: 11. October, 2020, 19:50

Kooperationspartner: INVENTERRA Informationstechnologie Aktiengesellschaft i.G.

Mit dem hessischen Unternehmen INVENTERRA arbeiten die Mitarbeiter des Schülerforschungszentrums almaLab seit 2019 zusammen. 

Projektidee:

Das jungen Team möchte mit Hilfe ihrer selbstentwickelten Projektidee "DiZu20 - die papierlose Schule" Ressourcen sparen, was in der heutigen Zeit, in der das Klima und die Entwicklung dessen, in der heutigen Zeit ein großes und wichtiges Thema für alle ist.
Des Weiteren kann es nicht sein, dass Digitalisierung den Schulen fernbleibt, denn die heutige Technik hat ein immenses Potential, das in die Schulen einzubinden gilt.

Das Projekt “DiZu- die papierlose Schule” wurde von dem Team erfunden und entwickelt. Das Projektziel besteht darin, besonders den Schulablauf, für unsere Zukunft, nachhaltiger und effizienter zu gestalten.

Ganz besonders in der jetzigen CORONA-KRISE ist das Projekt "DiZu20" universell in jeder Schule, für jede Lehrkraft und für die gesamte Schülerschaft jederzeit und überall einsetzbar.
Die Lehrkraft kann (von zu Hause) mit der gesamten Klasse (Schülerschaft ebenfalls zu Hause) zu jeder Zeit den Unterricht nach dem normalen Lehrplan durchführen - ein überaus sensationelles, innovatives und zukunftsweisendes Projekt, das - ganz besonders in Zeiten von Pandemie oder Epidemie - in keiner Schule fehlen darf, da die Kontinuität des Lernens durch unsere bereitgestellte Technik und Software gewährleistet ist.

 

Die Mitarbeiter des Schülerforschungszentrums almaLab unterstützen die zukunftsträchtige Projektidee, indem sie die Projektumsetzung an einer ausgewählten leipziger Schule mit begleitet.

DANKESCHÖN für euer Vertrauen in unsere gemeinsame Arbeit!