Dissertationen

Anfragen zur Vergabe von Dissertationen richten Sie bitte an

Dr. Tobias Deutsch

Telefon: 0341 / 97-15734 
E-Mail senden

Leitlinie zur Vergabe von Doktorarbeiten

1.   Senden Sie bei Interesse bitte ein kurzes Anschreiben mit Lebenslauf, Interessenschwerpunkten und Fähigkeiten (bspw. Englisch, Kenntnis von SPSS oder anderen Statistikprogrammen) an die Abteilung Allgemeinmedizin.

 

2.  Wir empfehlen, die Promotionsordnung genau durchzulesen. Ein Exemplar erhalten Sie im Referat Akademische Angelegenheiten, Liebigstr. 27b, 04103 Leipzig, Tel. 0341/97 15933) oder unter dem folgendem Link:

Promotionsordnung

 

Download "Struktur Studienprotokoll/Studiendesign":

Studiendesign.pdf

Abgeschlossene Dissertationsprojekte

Marcus Winter (2020):

Bereitschaft, Bedenken, Anreize und angemessene Vergütung bezüglich eines Engagements in der Ausbildung Medizinstudierender - eine Querschnittserhebung unter deutschen Hausärzten

 

Johannes Quart (2020):

Die Pendelbereitschaft junger Ärzte in Richtung ländlicher oder kleinstädtischer Gebiete.

 

Kathleen Steger (2018):

Die Bekanntheit und Nutzung diagnostischer Schnelltests durch sächsische Hausärzte und Lehrärzter der Selbstständigen Abteilung für Allgemeinmedizin der Universität Leipzig - Eine Querschnittsstudie

 

Tobias Deutsch (2016):

Analyse aktueller Einflussfaktoren und Motive im Zusammenhang mit der Entscheidung für oder gegen eine Karriere als Facharzt für Allgemeinmedizin auf der Basis quantitativer und qualitativer Methoden.

 

Maximilian Heitzer (2015):

Blockpraktikum Allgemeinmedizin - Analyse der studentischen Evaluationen im Zeitraum von 2004 bis 2012.

 

Friedrich Johann Richard Sandel (2014):

Schwindel in der Allgemeinarztpraxis: Prävalenz, Versorgungsqualität und seine Assoziation mit Ängstlichkeit und Depressivität.

 

Elisabeth Julia Maria Sinaida Igenbergs (2014):

Untersuchung des Effektes einer Checkliste auf die Auswertungsquantität und -genauigkeit des geriatrischen Assessments im Blockpraktikum Allgemeinmedizin.

 

Petra Hönigschmid (2014):

Motivierung von Medizinstudenten zur allgemeinärztlichen Tätigkeit durch hausärztliche Praktika - eine Prä-Post-Studie.

 

Hein, Susanne (2013):

Praktikabilität, Verständlichkeit, Nützlichkeit und Akzeptanz der Selbstausfüller-Version eines hausärztlichen Assessment (STEP) - Ergebnisse einer Querschnittstudie.

 

Klauß, Steffi (2012):

Beratungsanlässe in der Allgemeinmedizin: Kinder und Jugendliche als Patientengut sowie Übelkeit und Erbrechen als häufiger Beratungsanlass.

 

Sobeck, Caroline Marion (2012):

Dyspnoe als Beratungsanlass in der Hausarztpraxis.

 

Meier, Caroline Sophie (2012):

Beratungsanlass Halsschmerz in der Allgemeinmedizinischen Sprechstunde. Auswertung der zweiten Sächsischen epidemiologischen Studie der Allgemeinmedizin.

 

Braunseis, Florian (2012):

Morbiditätskompression oder Morbiditätsexpansion in deutschen Hausarztpraxen - Effekt eines 10-Jahres-Unterschiedes zwischen zwei Kohorten auf das Heimeinweisungsrisiko im 5-Jahres-Follw-up.

 

Dilly-Sobeck, Ricky (2012):

Beratungsanlass Schmerzen der unteren Extremität in der Allgemeinarztpraxis.

 

Franke, Martin (2010):

Formelle Bewertung und inhaltlicher Vergleich von Leitlinien zum ambulanten geriatrischen Assessment.

 

Wockenfuß, Rosemarie (2010):

Überprüfung der Reliabilität der ICD-10 in der Allgemeinmedizin.

 

Voigt, Susanne (2005):

Der Diabetes mellitus in der allgemeinmedizinischen Konsultationssprechstunde.

 

Keyser, Melanie (2008):

Langzeitergebnisse einer Studie über das geriatrische Assessment in deutschen Hausarztpraxen.

 

Voigt, Roger (2003):

Der Beratungsanlass in der allgemeinmedizinischen Konsultationssprechstunde.