LeiKA Foto final choice.jpg

Projekt LeiKA

 

Seit dem Wintersemester 2016 bieten wir mit dem LeiKA-Projekt in jedem neuen Jahrgang 30 Medizinstudierenden die Möglichkeit, von Beginn an praktische Fertigkeiten im Bereich ambulanter Versorgung und Allgemeinmedizin zu erlernen. 

An der Selbstständigen Abteilung für Allgemeinmedizin wird jedem/-r Teilnehmer*in ein erfahrener, hausärztlich tätiger Mentor oder eine Mentorin als Patenärzt*in zur Seite gestellt.  

Regelmäßige Praxistage ermöglichen den Studierenden einen realistischen Einblick in den Arbeitsalltag in der Niederlassung. Seminare und Workshops bereiten während des Semesters darauf vor.

LeiKA vernetzt interessierte Studierende mit Ärzt*innen in Weiterbildung und niedergelassenen Fachärzt*innen, fördert den Austausch und soll vor allem eines: Spaß machen!

Im Projekt werden derzeit ca. 140 Studierende aller Jahrgänge von 70 Lehrärztinnen und Lehrärzten betreut.

Weitere Informationen für Studierende finden Sie hier.

Sie haben Interesse, als Patenärzt*in für unser Projekt aktiv zu werden? Weitere Informationen finden Sie hier.