12. August 2020

Informationen für Schülerinnen und Schüler

Auf der Suche nach Herausforderungen

In der naturwissenschaftlichen Forschungswerkstatt Leipzig bekommt ihr die Möglichkeit euren eigenen Horizont zu erweitern. Lasst euch hier vom Geist der Naturwissenschaften anstecken. Dafür bieten sich in der Forschungswerkstatt zahlreiche attraktive Möglichkeiten. Ihr könnt Einblicke in aktuelle Forschungsfragen bekommen, in ein naturwissenschaftliches Studium an der Universität Leipzig hineinschnuppern, die wissenschaftlichen Arbeitsweisen ausprobieren und kennenlernen oder auch eigene Fragestellungen erforschen.

Um dies zu erreichen können wir euch ein sehr gut ausgestattetes Labor zur Verfügung stellen. Hier könnt ihr einzeln, in kleinen Gruppen oder mit eurem gesamten Kurs/Klasse (jedoch maximal 12 Personen) zahlreiche Experimente und Untersuchungen durchführen. Daneben sind wir aber auch gut ausgestattet um mit euch auch außerhalb des Labors naturwissenschaftlich aktiv zu werden. Außerdem können wir euch auch als außerschulischer Partner bei eurer KoL oder BeLL unterstützen. 

Neben dem Experimentieren wollen wir euch aber gleichzeitig auch über mögliche naturwissenschaftliche Studienfächer informieren. Am besten klappt das natürlich live vor Ort in der Universität – denn wie heißt es so schön „Probieren geht über Studieren“.  In den Herbstschulferien (Sachsen) führen wir deswegen unser einwöchiges naturwissenschaftliches Probestudium durch. Während dieser Zeit besucht ihr mit Studierenden zusammen reguläre Vorlesungen an der Universität Leipzig und könnt euch so eine Vorstellung der einzelnen Naturwissenschaften machen.

Ihr seid interessiert oder habt Fragen, dann nehmt einfach Kontakt mit uns auf.

Unsere Hauptzielgruppe sind Schülerinnen und Schüler aus der Sekundarstufe II mit Interesse an einem naturwissenschaftlichen Studium. Alle anderen interessierten Personen sind natürlich auch willkommen.