Newsletter bestellen

Bitte abonnieren Sie unseren Newsletter.
So erhalten Sie regelmäßig eine Mail mit wichtigen & neuen Infos:

Wissenswertes Niederländisch: Feste & Bräuche

Interview mit Frau Schäfer

J. Schäfer

Fragen zur Sprache, zur Mentalität und Bräuchen

Heute stellen wir Ihnen Frau Schäfer vor. Sie unterrichtet bei uns Französisch und Niederländisch...

Weiterlesen

Vrolijk Kerstfeest!

Maria Sipaila

...denn aus fernen Küsten kommen die Geschenke...

Wussten Sie, dass der bekannte Sinterklaas, den alle Holländer als die typischste Figur der Weihn...

Weiterlesen

Vrolijk Kerstfeest! - Niederlande

Nele Vanden Poel

Sinterklaas - der Freudebringer

Der Tag, auf den die Kinder an der Nordseeküste sich am meisten freuen, ist Sinterklaas. Dieser g...

Weiterlesen

Koninginnedag

Nele van den Poel

Die Niederländer feiern Ihre Monarchie

Am 30. April ist es wieder soweit. Die Niederländer kleiden sich in Orange und feiern landesweit ...

Weiterlesen

Afrikaans

Nele van den Poel

Die "kleine Schwester" des Niederländischen

Wer Niederländisch spricht, hat wenig Probleme, „Afrikaans“ zu verstehen und umgekehrt. Diese Ver...

Weiterlesen

Interview mit Frau Schäfer

J. Schäfer

Fragen zur Sprache, zur Mentalität und Bräuchen

Heute stellen wir Ihnen Frau Schäfer vor. Sie unterrichtet bei uns Französisch und Niederländisch.

Vrolijk Kerstfeest!

Maria Sipaila

...denn aus fernen Küsten kommen die Geschenke...

Wussten Sie, dass der bekannte Sinterklaas, den alle Holländer als die typischste Figur der Weihnachtszeit verehren, aus Spanien kommt? Wenn Sinterklaas am 5. Dezember, begleitet von seinem Helfer Zwarte Piet, von seinem Dampfschiff steigt, kommt er von der spanischen Küste her. Heutzutage kann man eine Darstellung dieser Ausschiffung im Fernsehen verfolgen.

Im Hafen angekommen, reitet dann Sinterklaas auf einem Schimmel Namens Amerigo durch die Stadt und bringt den holländischen und belgischen Kindern ihre Geschenke. Der Zwarte Piet ist für den Abstieg in die Schornsteine der Häuser zuständig und beschert alle lieben Kinder der Stadt, die ihre Schuhe oftmals vor dem Kamin (auch vor der Tür) aufgestellt haben.

Der Brauch, die Schuhe als „Empfänger“ für die Geschenke aufzustellen, stammt aus dem XV. Jahrhundert. Zu dieser Zeit hatte man in der Kirche einen Schuh aufgestellt und die reichen Bürger der Stadt warfen Münzen hinein, die am 6. Dezember unter den ärmeren Familien verteilt wurden. 

Vrolijk Kerstfeest! - Niederlande

Nele Vanden Poel

Sinterklaas - der Freudebringer

Der Tag, auf den die Kinder an der Nordseeküste sich am meisten freuen, ist Sinterklaas. Dieser gute und heilige Mann hat seinen Tag am 5. Dezember in Belgien und am 6. in den Niederlanden. Er reitet mit seinem Pferd über die Dächer und kommt mit seinem Knecht „Zwarte Piet“ durch die Schornsteine, um Geschenke zu bringen. Sinterklaas beschränkt sich aber nicht nur auf die Kinder, das Sinterklaasfest ist für die Belgier und Niederländer ein Äquivalent zu Weihnachten. Und es gibt einen ganzen Kult um diesen Tag. Es gibt nicht nur groβe Fernsehshows über Sinterklaas, sondern auch Serien und Filme über ihn und seinen Helfer, z. B. der Horrorfilm „Sint“ von Dick Maas aus dem Jahr 2010.

Koninginnedag

Nele van den Poel

Die Niederländer feiern Ihre Monarchie

Am 30. April ist es wieder soweit. Die Niederländer kleiden sich in Orange und feiern landesweit mit Paraden, Konzerten und Volksfesten den Koninginnedag. In keinem anderen Land wird der Nationalfeiertag so intensiv zelebriert wie in den Niederlanden. Schon am Abend davor fangen die Feierlichkeiten an. Vor allem die Jugend begibt sich in die Stadt und lässt den Alkohol reichlich fließen. Auf den Straßen und in den Kneipen wird getanzt. Diesen Abend nennt man auch „Koninginnenacht“. Am nächsten Tag ist „vrijmarkt“. Hier darf jedermann ohne Genehmigung Sachen verkaufen, die er nicht mehr braucht. Der Koninginnedag findet immer am Geburtstag der Königin statt. Aber nicht Königin Beatrix hat am 30. April Geburtstag. Als sie 1980 Königin Juliana nachfolgte, wollte sie im Gedenken an ihre Mutter, dass der 30. April auch weiterhin Nationalfeiertag bleibt.

Afrikaans

Nele van den Poel

Die "kleine Schwester" des Niederländischen

Wer Niederländisch spricht, hat wenig Probleme, „Afrikaans“ zu verstehen und umgekehrt. Diese Verwandschaft hat ihre Wurzeln in der Mitte des 17. Jahrhunderts, als der Niederländer Jan van Riebeeck im Auftrag der „Verenigde Oostindische Compagnie“ (VOC) am Kap der Guten Hoffnung eine Versorgungsstation für Handelsschiffe errichtete. Heutzutage ist Afrikaans eine der elf Amtssprachen in Südafrika.

Auf sprachlicher Ebene unterscheidet sich das Afrikanische vom Niederländischen hauptsächlich durch Vereinfachungen auf dem Gebiet der Grammatik. Die Konjugierung des Verbs „hebben“ im Präsens ist für jede Person „het“: ek het/ jy het / hy het / ons het / julle het / hulle het. Der Wortschatz stimmt zu 85 bis 90 Prozent überein. Manche niederländischen Wörter haben aber eine auffällige „Übersetzung“ im Afrikanischen.

Zuidafrikaans Nederlands Duits
aardappelskyfies chips Chips
hartversaking hartstilstand Herzversagen
afdraaipad afrit Ausfahrt
versteek verstoppen Verstecken
murgpampoentjie courgette Zucchini
baaibroek zwembroek Badehose
oortrektrui sweater Pullover
sokker voetbal Fussball
piesang banaan Banane
baie dankie dank u wel Danke
spruit beek Bach