Newsletter bestellen

Bitte abonnieren Sie unseren Newsletter.
So erhalten Sie regelmäßig eine Mail mit wichtigen & neuen Infos:

Wissenswertes Norwegisch

Norwegen

Desislava Nikolaeva Dimitrova

Das Land mit den zwei Sprachen

Wusstest du dass… Norwegisch zwei gleichgestellte Sprachformen hat, bokmål und nynorsk. D...

Weiterlesen

Weitere wissenswerte Themen:

Norwegen

Desislava Nikolaeva Dimitrova

Das Land mit den zwei Sprachen

Wusstest du dass…

  • Norwegisch zwei gleichgestellte Sprachformen hat, bokmål und nynorsk. Deswegen hat der Name des Landes auch zwei Varianten: Norge und Noreg. Beide Sprachen werden in der Schule erlernt und von den Behörden genutzt.
  • Norwegisch sehr reich an Varianten ist. Diese betreffen alle Niveaus der Sprache: Aussprache, Grammatik und Lexik.

Übersicht einiger Formen, die Substantive und Verben in den beiden Sprachen haben können:

 

  • die Norweger am besten ihre Nachbarn verstehen, denn bokmål hat sich aus dem Dänischen entwickelt auf der einen Seite, auf der anderen sind Norwegisch und Schwedisch in Bezug auf die Aussprache einen Weg gegangen.

Foto: parvel via Pixabay. (CC0: http://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.de)Foto: parvel via Pixabay. (CC0: http://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.de)

  • neben bokmål und nynorsk in Norwegen auch samische Sprachen gesprochen werden. Die Samen sind die Ursprungsbevölkerung, deren Gebiet sich auch in den benachbarten skandinavischen Ländern wie Schweden, Finnland und Russland erstreckt. Die samischen Sprachen unterscheiden sich sehr von den skandinavischen, denn sie gehören zu einer anderen Sprachfamilie. Die Samen haben einen Nationalfeiertag und ein eigenes Parlament.