Newsletter bestellen

Bitte abonnieren Sie unseren Newsletter.
So erhalten Sie regelmäßig eine Mail mit wichtigen & neuen Infos:

FAQ

Hier finden Sie Antworten

Zum Institut allgemein

Teilnahmebedingungen

Zum Kurssystem 

Zur Kursanmeldung

Gebühren

Zertifikate/Abschlüsse

Teilnahmescheine

Zertifikate

Anerkennung als Studienleistung

Lehrbücher

Bewerbung/Einsatz als Kursleiter

 

 

Was ist der Unterschied zwischen Sprachenzentrum und Spracheninstitut?

Das Sprachenzentrum ist eine Einrichtung der Universität Leipzig und bietet in erster Linie Sprachkurse an, die Teil des Studiums (also Pflichveranstaltungen) sind. Dazu gehören die modularisierten Sprachkurse sowie die Schlüsselqualifikationen für die Bacherlor- und Masterstudenten.

Das Spracheninstitut an der Universität Leipzig e.V. bietet dagegen Sprachkurse als studienbegleitende oder -ergänzende Kurse an. Sie können in vielen der von uns angebotenen Sprachen die Ausbildung mit einem international anerkannten Sprachzertifikat abschließen. Unsere Sprachkurse sind jedoch nicht Teil des Studiums, und sie sind kostenpflichtig. Wenn Sie Fremdsprachenkenntnisse im Rahmen Ihres Studiums nachweisen müssen, dann nutzen Sie bitte das Angebot des Sprachenzentrums.

Warum dann Sprachkurse am Spracheninstitut besuchen?

Unsere Sprachkurse sind recht klein (10-15 Teilnehmer). Dies sichert effektives Lernen. Der gesamte Kurs findet als Präsenzunterricht statt. Der Zeitaufwand beträgt lediglich 2 oder 4 Stunden Unterrichtspräsenz pro Woche. Im Vergleich dazu erfordern die Kurse am Sprachenzentrum ein hohes Maß an Selbststudium. Es besteht die Möglichkeit, nach Erreichen einer Niveaustufe eine Prüfung bei uns abzulegen und Sie erhalten ein Zertifikat des Spracheninstituts, das Ihnen die entsprechende Niveaustufe bescheinigt. 

 Ich bin kein Student der Universität Leipzig. Kann ich trotzdem an den Kursen des Spracheninstitutes teilnehmen?

An den über unser Online-Buchungssystem gebuchten Sprachkursen können alle Interessenten teilnehmen, auch wenn die Kurse überwiegend von Studenten und Mitarbeitern der Universität genutzt werden, die auch eine Gebührenermäßigung erhalten. Als externer Student, Auszubildender, Schüler, Arbeitsloser oder Rentner haben Sie bei uns ebenfalls Anspruch auf Ermäßigung. Sie müssen diesen Anspruch allerdings vor Beginn des Kurses mit einem entsprechenden Beleg nachweisen. Bei speziellen Kursen, die nicht über das Online-Buchungssystem gebucht werden, gelten gesonderte Teilnahmebedingungen, die Sie bitte bei uns erfragen.

Wie erfahre ich, welcher Kurs für mich geeignet ist, wenn ich "Quereinsteiger" bin, also Sprachkenntnisse von anderen Einrichtungen mitbringe?

Für viele Sprachen gibt es kostenlose Einstufungstests, auf die Sie in der Kursbeschreibung hingewiesen werden. In der ersten Unterrichtsstunde kann Ihnen der Kursleiter außerdem eine Empfehlung zu einem möglichen Kurswechsel geben.

Wieso dauert die Ausbildung bei einzelnen Sprachen unterschiedlich lang?

Wir gehen davon aus, dass aus der Perspektive eines deutschen Kursteilnehmers das Erlernen verschiedener Sprachen unterschiedlich schwer ist. Dabei gehen wir von verschiedenen Schwierigkeitsstufen aus, nach denen sich der Umfang der Sprachausbildung für jede Niveaustufe bemisst. 

Kann ich im Semester in bereits laufende Kurse einsteigen?

Sie können nach Rücksprache mit dem/der Kursleiter/in noch in laufende Kurse einsteigen, wenn es noch freie Kapazitäten gibt. Eine anteilige Berechnung der Kursgebühr ist jedoch nicht möglich.

Wie und wann erfahre ich, welche Kurse im nächsten Ausbildungszeitraum angeboten werden?

Unser Kursangebot für den nächsten Ausbildungszeitraum erscheint in der Regel auf unserer Internet-Seite unter "Semesterkurse" bzw. "Intensivkurse" zu folgenden Zeiten:

  Veröffentlichung der Kurse Beginn der Online-Anmeldung
Wintersemester Juli September
Intensivkurse Februar/März Dezember Januar
Sommersemester Januar März
Intensivkurse September Juni Juli

Ich habe keine Möglichkeit, mich online anzumelden...

In begründeten Ausnahmefällen wenden Sie sich bitte telefonisch oder persönlich an uns, um Sie für die Kurse anzumelden.

Wie melde ich mich für Spezialkurse (Latinum in einem Semester) an?

Die genannten Spezialkurse können nicht online gebucht werden. Sie rufen uns bitte an oder schicken uns eine Mail, um sich für den Kurs anzumelden. Den Beginn der Anmeldung erfahren Sie in der Rubrik "Spezialkurse" auf dieser Seite. Für eine Anmeldung benötigen wir Ihren Namen und Vornamen sowie eine Email-Adresse. Vor Beginn des Kurses erhalten Sie dann eine Nachricht, in der Sie erfahren, wann und wo der Kurs beginnt. In der ersten Sitzung werden dann auch die organisatorischen Details (Kosten, Ablauf des Kurses usw.) besprochen.

Kann ich von der Kursgebühr befreit werden, wenn ich die Sprache für mein Studium lernen muss?

Eine Gebührenbefreiung für unsere Sprachkurse ist nicht möglich. Wenn Sie als Bachelor- oder Masterstudent im Wahlpflichtbereich ein Modul belegen wollen, dann können Sie aus dem Angebot der modularisierten Sprachkurse des Sprachenzentrums einen geeigneten Kurs wählen und kostenlos besuchen.

Erhalte ich einmal bezahlte Gebühren zurück, wenn ich den Kurs nicht besuche?

Nein. Sie haben die Möglichkeit, bei den Semesterkursen in den ersten beiden Unterrichtswochen und bei Intensivkursen am ersten Unterrichtstag den Kurs zu stornieren bzw. in einen parallelen Sprachkurs zu wechseln. Als erste beide Unterrichtswochen gelten dabei die ersten beiden Wochen des Semesters, unabhängig davon, ob Sie in der ersten Woche anwesend waren oder nicht. In den genannten Fristen können Sie den Kurs stornieren und erhalten die bezahlte Gebühr in voller Höhe zurück. Nach Ablauf dieser Frist werden keine Gebühren mehr zurück erstattet. 

Kann ich bereits entrichtete Gebühren für spätere Kurse "gutschreiben" lassen, wenn ich nach der Stornierungsfrist merke, dass ich den Kurs nicht mehr besuchen kann oder will?

Nein. Sie müssen den Kurs fristgemäß stornieren und sich für den neuen Kurs wieder anmelden.

Wenn ich in den Kurs später einsteige, muss ich dann weniger bezahlen?

Nein. Eine anteilige Berechnung der Kursgebühr ist nicht möglich.

Wie weise ich meinen Anspruch auf Ermäßigung nach, wenn ich nicht Student oder Mitarbeiter der Universität Leipzig bin?

Sie schicken uns den entsprechenden Nachweis (Kopie des Studenten- oder Schülerausweises, des Ausbildungsvertrages, der Arbeitslosen- oder Rentenbescheinigung) per Post, per Fax oder per E-Mail (als Attachment) zu. Danach erhalten Sie von uns eine Bestätigung des Eingangs und die Information, dass die Kursgebühr auf "ermäßigt" umgestellt wurde. Erst dann überweisen Sie bitte die Kursgebühr.

In welcher Frist muss die Kursgebühr bezahlt werden?

Die Zahlungsfrist beträgt 15 Tage. Nach Überschreiten dieser Frist werden Sie automatisch storniert und erhalten eine entsprechende Information per E-Mail.

Kann die Kursgebühr auch bar im Büro des Spracheninstitutes bezahlt werden?

Nein. Bitte überweisen Sie das Geld auf das angegebene Konto.

Ich habe die Kursgebühr nicht oder zu spät überwiesen und wurde storniert. Wie verhalte ich mich?

Wenn Sie den Kurs nicht mehr besuchen wollen, dann machen Sie gar nichts. Wenn Sie an dem Kurs weiter teilnehmen möchten, überweisen Sie bitte die Gebühr. Sie erhalten dann eine entsprechende Information über den Eingang der Gebühr bei uns. Bitte melden Sie sich nicht mehrmals für denselben Kurs an!

Bekomme ich auch auch bei der Online-Anmeldung Belege/Quittungen für die entrichteten Gebühren?

Nach Eingang der Kursgebühr erhalten Sie eine elektronische Nachricht, dass das geld bei uns verbucht wurde, Auf Wunsch stellen wir Ihnen gern auch eine Quittung über bezahlte Kursgebühren bzw. eine Bescheinigung aus, dass Sie den Kurs belegen.

Wie erhalte ich meinen Teinahmeschein, wenn ich in der letzten Stunde nicht anwesend bin?

iSie können sich diese Teilnahmescheine auch später bei uns im Büro abholen.

Wie lange werden Teilnahmescheine aufbewahrt, wenn ich vergessen habe, sie abzuholen?

Wir archivieren Teilnahmescheine bis maximal drei Jahre nach Ablauf des Kurses.

Kann ich die Sprachtests am Spracheninstitut auch ablegen, wenn ich keine Kurse am Spracheninstitut besucht habe?

Ja, Sie können die internationalen Tests (TOEIC, TOEFL, DELE, Swedex, CNaVT) auch dann bei uns ablegen, wenn Sie bei uns keinen Kurs besucht haben. Unsere hauseigenen Prüfungen nach Erreichen einer bestimmten Niveaustufe sind allerdings auf den Kursinhalt bezogen und können daher nur abgelegt werden, wenn Sie mindestens den letzten der Kurse belegt haben, die für das Erreichen der Niveaustufe erfoderlich sind. Ausnahmen von dieser Regelung müssen persönlich mit uns besprochen werden.

Ich brauche ganz kurzfristig einen offiziellen Nachweis meiner Sprachkenntnisse. Welche Möglichkeiten gibt es?

Für viele der von uns angebotenen Sprachtests werden die Termine langfristig (in der Regel drei Monate vor der Prüfung) festgelegt. Somit sind kurzfristig geplante Tests selten möglich. Einzelfallregelungen sind möglich. Dazu wenden Sie sich bitte persönlich an uns.

Können die Kurse am Spracheninstitut auch als Studienleistung anerkannt werden?

Die Entscheidung liegt hier bei dem für Sie zuständigen Prüfungsamt.

Ich erfülle nicht die sprachlichen Anforderungen, um ein Studium an der Universität Leipzig aufzunehmen. Wie kann ich diese fehlenden Sprachkenntnisse  schnell am Spracheninstitut nachholen?

Das hängt in erster Linie von Ihren Lücken ab. Sie müssen für das Erreichen der jeweils nächsthöheren Niveaustufe folgende Unterrichtsstunden bzw. Zeit einplanen:

Niveau* Sprachen Stunden Dauer (Semester)* Anzahl Kurse
A 1 Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Niederländisch, Schwedisch, Dänisch, Norwegisch 60  1
 
2
  Russisch, Finnisch, Ungarisch, Türkisch 90 1-2 3
  Arabisch, Japanisch, Chinesisch, Koreanisch 120 2 4
A 2 Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Niederländisch, Schwedisch, Dänisch, Norwegisch 60 1 2
  Russisch, Finnisch, Ungarisch, Türkisch 90 1-2 3
  Arabisch, Japanisch, Chinesisch, Koreanisch 120 2 4
B 1 Niederländisch, Schwedisch 60 1 2
  Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch, Japanisch 120 2 4
B 2 Schwedisch 60 1 2
  Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Japanisch 120 2 4
C 1 Englisch 120 2 4

* Es gilt immer die die Dauer von einer Niveaustufe zur nächsten (Anfänger > A 1 oder B 1 > B 2 oder B 2 > C 1). Bei den einzelnen Sprachen wurden nur die Niveaus berücksichtigt, für die auch entsprechende Interessenten vorhanden sind und für die damit auch Kurse veranstaltet werden.

Werden die Lehrbücher durch das Institut zur Verfügung gestellt oder muss ich sie kaufen?

Die Lehrbücher für unsere Sprachkurse müssen Sie selbst kaufen. Wir haben in der Lehmannschen Buchhandlung in Leipzig eine Liste aller Lehrbücher hinterlegt, mit denen bei uns gearbeitet wird. Diese Bücher werden dort also vorrätig bzw. sehr schnell zu bestellen sein.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um als Kursleiter am Spracheninstitut zu arbeiten?

Sie müssen Ihre fachliche Qualifikation durch ein entsprechendes Hochschulstudium nachweisen. Daneben ist eine pädagogisch-didaktische  Ausbildung notwendig. Diese kann allerdings durch lange Unterrichtserfahrung in Verbindung mit entsprechenden Referenzen ersetzt werden. All dies weisen Sie am besten durch einen tabellarischen Lebenslauf und die Kopien der in Frage kommenden Zeugnisse nach.