ExFunKi – Exekutive Funktionen im Kindergarten

Beschreibung:

Im Projekt ExFunKi („Exekutive Funktionen im Kindergarten“) möchten wir mehr darüber herausfinden, wie gut Kinder Denken und ihre Handlungen kontrollieren können, z.B.  Ablenkungen ignorieren und sich auf Aufgaben konzentrieren oder die Aufmerksamkeit von einer Aktivität zu einer anderen lenken. Diese Fähigkeiten gehörn zu den sogenannten exekutiven Funktionen. Altersgerecht entwickelte exekutive Funktionen helfen Kindern dabei, den Übergang in die Schule gut zu meistern. In unserem Projekt möchten wir eine Erfassung der exekutiven Fähigkeiten der Kinder erproben, so dass langfristig Fördermöglichkeiten für Kinder mit Schwierigkeiten in diesem Bereich entwickelt werden können. Dafür entwickeln wir spielerische Aufgaben am Computer, die Kindergartenkindern im Alter von 3 bis 5 Jahren Spaß machen und es uns erlauben, exekutive Funktionen zu erfassen.

Projektteam:

Universität Leipzig:

Prof. Dr. Henrik Saalbach, Dr. Catherine Gunzenhauser, Susanne Enke, Franziska Stephan
(Ansprechperson bei Interesse an Abschlussarbeiten: Dr. Catherine Gunzenhauser, catherine.gunzenhauser@uni-leipzig.de)

Universität Hamburg (Gesamtleitung):
Helmut Schmidt, Prof. Dr. Monika Daseking, Dr. Julia Kerner auch Körner, Bianca Ulitzka, Henning Schmidt

Universität Koblenz-Landau:
Prof. Dr. Julia Karbach

Universität Tübingen:
Prof. Dr. Caterina Gawrilow