Der Verein

Am 28. Januar 1998 konstituierte sich in Leipzig die „Theodor-Litt-Gesellschaft zur Erforschung und Pflege der Geisteswissenschaftlichen Pädagogik“, die die Arbeit der Litt-Forschungsstelle – z.B. bei der Veranstaltung von Symposien, bei der Herausgabe von Schriftenreihen u.ä. – ideell und materiell unterstützen will.
Darüber hinaus sollen generell Forschungen im Bereich der Geisteswissenschaftlichen Pädagogik gefördert werden, um diese bedeutsame Richtung in der Erziehungswissen-schaft nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Die Gründungsmitglieder des Vereins sind:

Dr. Peter Gutjahr-Löser;
Dr. Ulrich von Hehl;
Dr. Wolfgang Hörner;
Dr. Eva Matthes;
Dr. Dieter Schulz; (Vorsitzender);
Dr. Peter Welzel (†);
Dr. Gerald Wiemers;
Dr. Heinz-Werner Wollersheim; (stellvertretender Vorsitzender).

Aktueller Vorstand:

Vorsitzender: Dr. phil h.c. Peter Gutjahr-Löser

Stellvertrender Vorsitzender: Professor Dr. Dr. h.c. Dieter Schulz

Beisitzerin: Elke Urban