Veranstaltungen

Bisher wurden 22 Theodor-Litt-Symposien zu folgenden Themen veranstaltet:

  • 2018: 1918-2018: Demokratie und Bildung  Anspruch und Wirklichkeit
  • 2017: Integration und Werteerziehung. Eckpfeiler der politischen Bildung
  • 2016: Masse und Demokratie. Politische Bildung in einer multikulturellen Gesellschaft. Ein notwendiger Paradigmenwechsel.
  • 2015: Der Egoismus unserer Tage. Analysen und Antworten in Theodor Litts Integrationslehre.
  • 2014: „Leipziger offene Stadtgesellschaft und Widerstand 1933 bis 1944, Carl-Friedrich Goerdeler – Theodor Litt – Levin Ludwig Schücking“
  • 2013: „Geschichte, Verantwortung, Vorbild“
  • 2012: „Vom Grund des Grundgesetzes” Zeitgeschichtliche Dimensionen des Wirkens von Theodor Litt zwischen 1947 und 1962
  • 2011: Das Atomzeitalter. Maximum von Naturwissenschaft und Technik. Maximum der Verantwortung.
  • 2010: Freiheit und Lebensordnung. Ein europäischer Diskurs über Demokratie
  • 2009:  Wissenschaft und akademische Bildung.
    Ist Theodor Litt für die gegenwärtige Hochschulpolitik aktuell?
  • 2008:  Theodor Litt – Eduard Spranger. Philosophie und Pädagogik, Freundschaft und Kollegialität
  • 2007:  Theodor Litt im Spannungsfeld von Philosophie und Pädagogik
  • 2006:  Theodor Litt: Freiheit, Verantwortung, Mitwirkung –
    Eckpfeiler des Demokratieverständnisses
  • 2005:  Theodor Litt – Werte lehren und Werte leben in der Demokratie
  • 2004:  Theodor Litt und die Politische Bildung im 20. Jahrhundert
  • 2003:  Universität und Volksbildung. Zur Differenzierung von Pädagogik im Umkreis von Theodor Litt
  • 2002:  Individuum und Gemeinschaft
  • 2001:  Theodor Litt im Leipzig der 20er Jahre
  • 2000:  Theodor Litt und die Naturwissenschaften
  • 1999:  Theodor Litts Wirken in der SBZ und seine Auseinandersetzung mit der DDR
  • 1998:  Theodor Litt und der Nationalsozialismus
  • 1997:  Zeitzeugen im Gespräch