Forschungsbericht 1993/94


Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät


Dekan
Prof. Dr. Dieter Ehrenberg
Dekanat
Marschnerstraße 31
04109 Leipzig
Telefon: (03 41) 4 94 14 02 <9 73 35 00>
Telefax: (03 41) 47 66 33

Institute und Einrichtungen

Forschungstätigkeit der Fakultät

Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät erhielt am 26.Oktober 1993 ihre Gründungsurkunde durch Herrn Staatsminister Prof. Dr. Meyer.

Seit der Abwicklung der Vorgänger-Fakultät hatte sie unter den Gründungsdekanen Prof. Dr. Gernot Gutmann (Universität zu Köln) und Prof. Dr. Dr. h. c. Bert Rürup (Technische Hochschule Darmstadt) den Studienbetrieb aufrechterhalten und die Besetzung der Hochschullehrerstellen vorbereitet und teilweise schon realisiert.

Am 9. November 1994 verlieh die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Herrn Prof. Dr. Gernot Gutmann die Würde eines Doktors der Wirtschaftswissenschaften ehrenhalber (Dr. rer. pol. h. c.)

Der Aufbau der Fakultät bis zum Ablauf des Jahres 1994 läßt sich am besten an Hand der Bildung von Instituten und der Besetzung der Professuren darstellen. Gleichzeitig wird dabei das neu geschaffene Forschungspotential deutlich. Bei der Gründung im Oktober 1993 bzw. zum Jahresende 1994 waren folgende Stellen besetzt:

Bereich und Art der Stelle Oktober 1993 Ende 1994

besetzt besetzt offe n

Betriebswirtschaftslehre C4 - Stellen C4 - Stiftungsprofessur C3 - Stellen C2 - (Dozenturen)

3 - 2 2

4 1 2 2

4 - - -

Volkswirtschaftslehre C4 - Stellen C3 - Stellen C3 - Stiftungsprofessur (auf Zeit)

3 - 1

4 1 1

- - -

Wirtschaftsinformatik und Statistik C4 - Stellen C3 - Stellen C2 - (Dozenturen)

2 2 1

2 2 -

1 - 1

Wirtschaftsingenieurwesen C4 - Stellen C3 - Stellen

1 -

2 -

1 1

Zum Berichtszeitpunkt liegen dem Staatsministerium fünf Berufungslisten und ein Ernennungsvorschlag für eine Dozentur vor; davon sind bisher zwei Rufe erteilt worden.

Bedingt durch den Aufbau der Fakultät bestanden in den Jahren 1993/94 nur wenige größere Forschungsprojekte, vor allem auf der Basis von Drittmitteln. Bedeutende Beispiele sind aber:

- VI. Zermatter Symposion über Solidarität, Förderalismus und wirtschaftlicher Wandel (7. 13. August 1993 in Zermatt/Schweiz), veranstaltet vom Institut für Wirtschaftspolitik unter Leitung von Prof. Dr. Reinhold Biskup

- Consumer Attitudes to Environmental Issues (Umweltbewußtes Konsumentenverhalten im interkulturellen Vergleich, untersucht am Beispiel des Abfallverhaltens) im Lehrbereich Marketing unter Leitung von Doz. Dr. Ursula Altenburg (Drittmittel EU: EC/US Cooperation in Higher Education)

- Computer Supported Cooperative Work (CSCW) mit der Einrichtung eines speziellen Forschungslabors am Institut für Wirtschaftsinformatik, Projektleitung durch Prof. Dr. Dieter Ehrenberg (Drittmittelprojekt aus dem DFG - Schwerpunktprogramm: Verteilte DV-Systeme in der Betriebswirtschaft)

- drei Forschungsprojekte zur Telematikanwendung (SARBA, FORA und LAMBDA) am Institut von Prof. Dr. Gerd Goldammer (gefördert mit Drittmitteln der EU)

- Strukturmechanische Analyse des Anstrengungszustandes im Fußbereich quasistatisch windbeanspruchter Kamine an der Professur Konstruktiver Ingenieurbau/Tragstrukturen unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Rolf Thiele (Drittmittel DFG)

Habilitationen und Promotionen

Professor Dr. Gutmann, Gernot Am 09. November 1994 verlieh die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Herrn Professor Dr. Gernot Gutmann die Würde eines Doktors der Wirtschaftswissenschaften ehrenhalber (Dr. rer. pol. h. c.) in Würdigung seiner herausragenden wissenschaftlichen Leistungen auf den Gebieten der wirtschaftslichen Ordnungstheorie und -politik, in Hervorhebung seiner grundlegenden Forschungen zur Theorie des Vergleichs von Wirtschaftssystemen sowie in Anerkennung seiner Verdienste als Gründungsdekan .

Promotionen

Balzer, Heike (1993): Die Standortqualität der Volkswirtschaften Osteuropas für internationales Kapital im Prozeß der Umwandlung ihrer Wirtschaftssysteme

Bauer, Sonja(1993): Ansätze einer Hochschulfachdidaktik Rechnungswesen unter besonderer Berücksichtigung informationstechnischer Unterstützungsmöglichkeiten

van Cam, Truong (1994): Modelle der Flexibilisierung des Arbeitsinhaltes und der Arbeitszeit und ihre personalwirtschaftlichen Wirkungen

Ellermann, Ute (1993): Die organisatorischen und informationstechnologischen Grundlagen der rechnerunterstützten Organisationsarbeit im Management

Heymann, Sabine (1994): Beratungssystem zur Vorbereitung von Investitionsentscheidungen im Bereich der Infrastruktur Abfallwirtschaft

Klaus, Brigitta (1994): Die Darstellung der unfertigen Erzeugnisse im internen Rechnungswesen auf der Grundlage einer Typisierung von Produktionsprozessen und der Nutzung von rechnergestützten PPS-Konzepten in Betrieben des Maschinenbaus

Knörnschild, Lutz (1993): Zur Geschichte der Nilwassernutzung in der ägyptischen Landwirtschaft von den Anfängen bis zur Gegenwart

Massandouno, Augustin Tchongo (1994): Probleme und Besonderheiten von Klein- und Mittelunternehmen im wirtschaftlichen Entwicklungsprozeß Guineas

Santos, António (1994): Erfordernisse und Prinzipien der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung in Entwicklungsländern, dargestellt am Beipiel der Republik Angola, Guinea-Bissau und Mocambique

Sanchez Leyton, Romulo (1994): Der Staat als Faktor der wirtschaftlichen Entwicklung Nicaraguas. Eine Analyse von der Zelaya-ära bis zur Gegenwart (1893 1993)

Schreiber, Constanze (1993): Die Einbeziehung sozialwissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in die Organisationsarbeit als Beitrag zur Realisierung sozialer Ziele in Unternehmen


Forschungsbericht 1995
Zurück Forschungsbericht / Universität Leipzig

Roland Krause, Sven Türpe