Homepage > Forschungsbericht > Fakultät > UNIVERSITÄT LEIPZIG
Forschungsbericht 2000
 
 
Selbständige Abteilung für Neuropathologie
Independent Department of Neuropathology

Kontakt

 

 
Direktor Professor Dr. Ralf Schober
Sitz

Telefon
Telefax
E-Mail
URL

Liebigstraße 26, 04103 Leipzig

(03 41) 97 15 040
(03 41) 97 15 049
neuropath@medizin.uni-leipzig.de
http://www.uni-leipzig.de/~npath


 

Überblick

 

 
Forschungsprojekte
Research Projects

Veröffentlichungen
Publications

Vorjahre
Previous Years
Mitgliedschaften in Gremien etc.
Membership of Committees

 

Forschungsprojekte / Research Projects

 

Forschungsthema Untersuchungen zur Amplifikation des MDM2-Gens bei Rezidivgliomen
Bearbeiter   Prof. Dr. R. Schober, Dr. S. Günzel
Kurzbeschreibung   Das MDM2-Onkoprotein spielt über Interaktionen mit dem Tumorsuppressorgen P 53 und anderen kooperierenden Transkriptionsfaktoren eine wichtige Rolle bei der
Tumorprogression. Über gliogene Hirntumoren liegen in dieser Hinsicht bislang nur unzureichende Untersuchungen vor, weil klinische Verlaufsdaten in Korrelation zum Dignitätsgrad der WHO-Klassifikation kaum berücksichtigt wurden. Wir fanden bei insgesamt 134 Tumorproben von Gliomen mit definiertem Rezidivintervall eine mittels differentieller PCR festgestellt MDM2-Amplifikation in einem Grad II-Tumor, 5 % der Grad III-Tumoren und 10 % der Glioblastome. Im Gegensatz zu Angaben aus der Literatur handelte es sich dabei sowohl um primäre als auch um sekundäre Gliome und auch nicht ausschließlich um solche vom anaplastischen Typ. In Kaplan-Meyer-Rezidivzeit-Kurven ließ sich eine Abhängigkeit nur vom WHO-Grad feststellen.
Weiterführung   ja
Finanzierung   Drittmittel (DFG: Graduiertenkollegs "Intercell: Neurowissenschaften in Leipzig")
zum Seitenanfang Homepage Suchen/Sitemap   Zusammenstellung: Forschungskontaktstelle, 31.07.2001