Universität Leipzig

Institut für Romanistik
Romanische Literaturwissenschaft und Kulturstudien mit den Schwerpunkten Französistik und Italianistik

 
Prof. Dr. Uta Felten

Vorträge (aktuell)

 

Uta Felten, "Marcel Proust: de la estética camp a Fortuny", VIII Congreso internacional de GECA: "Repensar lo camp, investigar lo queer: cine, tv, fotografía, moda y literatura", 25.-27. November 2019, Leitung: Francisco A. Zurian, Francisco José Garcia Ramos (Universidad Complutense de Madrid, GECA), Madrid.

Uta Felten, "Figures of Jealousy and Desire: From Marcel Proust to Chantal Akerman's The Captive", XXV Congreso internacional de estudios cinematográficos: "Cinema delle donne e media contemporanei: estetiche, identità e immaginari", 20.-22. November 2019, Rom.

Uta Felten, "La magie du quotidien dans le cinéma d'Éric Rohmer".
Vortrag im Rahmen des internationalen Kolloquiums "Le quotidien dans les cinémas japonais et français"/Université Paris 1, Panthéon Sorbonne, unter der Leitung von Camile Bui, Dominique Chateau, Sarah Leperchey & José Moure, 20.-21. Juni 2019.

Uta Felten, "Einführung in Dino Risis Il sorpasso".
Vortrag im Rahmen der Filmreihe "Commedia all'italiana" im Kino Arsenal/Berlin. 9. Mai 2019.

Uta Felten, "Monica Vitti: donna flâneuse nel cinema di Michelangelo Antonioni".
Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung "Donna e cinema"/Universität Leipzig, 6.-8.Mai 2019.

Uta Felten, "Bausteine für eine intermediale Literatur- und Mediengeschichte der Romania".
Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Wozu Literaturgeschichte?"/Philologischen Fakultät der Universität Leipzig im Wintersemester 2018/19, organisiert von Prof. Dr. Sabine Griese und Prof. Dr. Dirk Oschmann, 16. Oktober 2018 bis 5. Februar 2019.

Uta Felten, "L'eros, la morte e il sacro: Caravaggio nel cinema del novecento".
Vortrag im Rahmen des internationalen Kolloquoiums "Venus, Zippora und der kranke Bacchus: Rezeption und Riscrittura der italienischen Malerei der Renaissance in der europäischen Literatur und Kultur des 19. bis 21. Jahrhunderts"/Universität Leipzig/CiCi, 5.-7- November 2018.

Uta Felten, "Figures du désir dans le cinéma d‘Eric Rohmer".
Université Paris I Panthéon-Sorbonne, März 2018.

Uta Felten, "Mozart als TV-Serie. Überlegungen zu Peter Sellars Fernsehinszenierungen".
Vortrag im Rahmen des Symposions „Oper und Film“ Deutsche Oper Berlin/ Humboldt Universität Berlin/ Zentrum für Literaturforschung) März 2018.

Uta Felten, "Che pazzo desire... una lettura intermediale e antropologica di Così fan tutte".
Vortrag auf der Tagung "Codifiazioni dell’Eros nelle arti del settecento"/Universität Leipzig/CiCi 22.-25. November 2017.

Uta Felten, "Désir et jalousie dans le cinéma de Chantal Akerman".
Vortrag an der Université Paris I, Panthéon-Sorbonne, Oktober 2017.

Uta Felten, "La musique comme filtre du désir et de la perception".
Vortrag bei der Fondation Singer-Polignac auf der Tagung "Proust et la musique", Paris, 2016.