CiCi-Programm 2021

Die Pandemie hält uns weiterhin fest in ihrem Griff, so dass Veranstaltungen nur schwer zu planen und in Präsenz kaum durchzuführen sind. Dennoch haben wir ein Programm für das Jahr 2021 mit folgenden Highlights auf die Beine gestellt:

  • Öffentliches Online-Seminar „Il piacere della gola“ zur italienischen Esskultur und zur Bedeutung von Essen in der Literatur, der bildenden Kunst und im Film (im Sommersemester: April – Juli)
  • Internationale Fachtagung zum Kino von Federico Fellini (Juni)
  • Lesung mit Paolo Di Paolo (Juli)
  • Workshop zu Dante Alighieri (November)

Weitere Informationen folgen.

Wir freuen uns auf Euch!

Il programma del CiCi per il 2021

La pandemia continua a tenerci stretti nella sua morsa, rendendo difficili l’organizzazione e la realizzazione in presenza di eventi culturali. Ciononostante, abbiamo messo a punto un programma per il 2021 con alcuni appuntamenti principali:

  • Seminario online, aperto al pubblico, „Il piacere della gola“ sulla cultura gastronomica in Italia e sul significato del cibo nella letteratura, nell’arte e nel cinema (nel semestre estivo: aprile – luglio)
  • Convegno internazionale sul cinema di Federico Fellini (giugno)
  • Incontro con lo scrittore Paolo Di Paolo (luglio)
  • Workshop su Dante Alighieri (novembre)

Seguiranno ulteriori informazioni.

Vi aspettiamo!

Fellini-Workshop: Programmänderung wegen der Corona-Pandemie (06. November 2020 – online)

Zu unserem großen Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass der Fellini-Workshop nur noch in eingeschränkter Form stattfinden kann, da ab dem 02. November 2020 neue Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten, welche unter anderem die Schließung von Theatern und Kinos vorsehen. Deshalb muss die Lesung am Mittwoch, den 04. November 2020 im Literaturhaus Leipzig leider entfallen. Auch die abendlichen Filmvorführungen in der Schaubühne Lindenfels können nicht stattfinden. Die Vorträge finden am Freitag, den 06. November 2020 statt und können im Livestream via Zoom mitverfolgt werden.

Zum Livestream aus dem Grünen Salon der Schaubühne hier klicken:

https://zoom.us/j/98114311178

Weitere Informationen über das neue Programm finden sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Workshop su Fellini: cambio di programma a causa del Coronavirus (6 novembre 2020 – online)

Con grande dispiacere annunciamo che il workshop su Fellini si potrà svolgere soltanto in forma ridotta in seguito all’introduzione delle nuove misure di contenimento del contagio da Coronavirus, che prevede dal 2 novembre 2020 anche la chiusura di teatri e cinema. Per questo motivo, l’incontro con Nele Heyse e Matthias Brenner il 4 novembre nel Literaturhaus Leipzig così come le proiezioni dei film nella Schaubühne Lindenfels sono stati cancellati. Le conferenze si terranno venerdì 6 novembre 2020 e saranno trasmesse in diretta streaming su Zoom dal Grüner Salon della Schaubühne.

Per accedere è sufficiente cliccare sul link:

https://zoom.us/j/98114311178

Trovate maggiori informazioni sul nuovo programma qui.

Partecipate numerosi!

Veranstaltungshinweis: Literarischer Herbst: Hilbig übersetzen – Werkstattgespräch

Am 20. Oktober stellt Roberta Gado ihre italienischen Übersetzungen Wolfang Hilbigs im Austausch mit der amerikanischen Übersetzerin und Schriftstellerin Isabel Fargo Cole vor. Durch den Abend führt Sie Hilbig-Bewunderer Clemens Meyer. Der Vortrag findet im Literaturhaus Leipzig auf deutscher Sprache statt, mit Lesungen auf Englisch und Italienisch.

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Ort: Literaturcafé

https://www.literaturhaus-leipzig.de/detail.php?type=v&id=1992

@ Foto: Graham Hains/ privat/ Gaby Waldek

CiCi in der Corona-Zeit

Die Corona-Pandemie hat auch den globalen Kultursektor hart getroffen. So musste auch das CiCi eine Zwangspause einlegen: alle für das Frühjahr und den Sommer 2020 geplanten Veranstaltungen wurden abgesagt; über die Wiederaufnahme unserer Aktivitäten ab Herbst werden wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden halten. In der Zwischenzeit möchten wir Sie weiterhin auf Veranstaltungen aufmerksam machen, die sich Italien und der italienischen Kultur widmen und die Sie in digitalen Formaten genießen können. 

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite, um über alle aktuellen Entwicklungen und Veranstaltungen informiert zu bleiben. 

Nicht verpassen: Cinedì Web, das dem italienischen Film gewidmete Online-Festival, das von den italienischen Kulturinstituten Berlin und Hamburg organisiert und von Mara Martinoli kuratiert wird. Die nächste Online-Filmvorführung ist am Mittwoch, den 3. Juni von 19 bis 23 Uhr. Gezeigt wird der Film „Indivisibili“ von Edoardo De Angelis – in italienischer Sprache mit englischen Untertiteln. Ab 21 Uhr findet auf der Plattform Zoom ein Treffen mit den beiden Schauspielerinnen Marianna und Angela Fontana statt. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Facebook-Seite oder auf der Website des Italienischen Kulturinstituts Berlin.

**************************************

Il CiCi al tempo del Coronavirus

La diffusione del Coronavirus ha colpito duramente il settore della cultura a livello globale. Anche il CiCi ha dovuto prendersi una pausa forzata: tutti gli eventi previsti per la primavera e l’estate 2020 sono stati cancellati. Vi terremo aggiornati sulla ripresa delle nostre attività in autunno. Nel frattempo, desideriamo continuare a suggerirvi eventi dedicati all’Italia e alla cultura italiana che potete apprezzare in formato digitale.

Per dare un’occhiata ai nostri suggerimenti sugli eventi disponibili online, visitate la nostra pagina Facebook.

Da non perdere: Cinedì Web, la rassegna online dedicata a film italiani, organizzata dagli Istituti Italiani di Cultura di Berlino e Amburgo e a cura di Mara Martinoli. Il prossimo appuntamento è mercoledì 3 giugno con il film Indivisibili di Edoardo De Angelis – streaming in italiano con sottotitoli in inglese dalle ore 19 alle 23. Alle ore 21 è previsto un incontro sulla piattaforma Zoom con le due attrici Marianna e Angela Fontana. Trovate tutte le informazioni riguardanti la rassegna sulla pagina Facebook e sul sito dell’Istituto Italiano di Cultura di Berlino.

Leipziger Buchmesse 2020 findet nicht statt

Die Leipziger Buchmesse 2020 wurde abgesagt, um eine weitere Verbreitung des Coronavirus zu verhindern.
Davon sind leider auch unsere zwei Lesungen im Rahmen der Buchmesse mit Helena Janeczek (13. März) und Paolo di Paolo (14. März), sowie die Lesung mit Louise Dupré (17. März) betroffen.
Wir hoffen Sie/Euch nächstes Jahr dann auf der Leipziger Buchmesse an unserem Stand begrüßen zu dürfen!