„Die Buchwissenschaft Leipzig aber kann mit Büchern umgehen wie sonst keiner“

Im aktuellen kreuzer (06/2019) schreibt Linn Penelope Micklitz über ihren letzten Besuch unseres buchwissenschaftlichen Archivs. Das Bibliotop ist für sie – und nicht nur für sie – ,ohne Zweifel der schönste Ort der Stadt‘. Dorthin hat  vor kurzem die Präsentation der neuen Flachware gelockt, die nun im gedruckten Heft besprochen wird. Wir wünschen frohes Blättern und Lesen!