8 – Futuristischer Boxkampf

In Schachtelwelten dankensplitt, Selbstinwendung, Weltträume sind voneinander unabhängige Kurzgeschichten mit (Roboter-)philosophischem Tiefgang gesammelt. Können Computer träumen? Was geschieht, wenn ein Raumschiff in ein schwarzes Loch fliegt? Gibt es einen Gott, den es kümmert, wenn die Menschheit ausstirbt? Wird in der Zukunft High-Tech ermöglichen, dass Menschen Grenzen überschreiten, die sie nicht überschreiten sollten?

In „Der Tod ist nur ein anderes Spiel“ erleben Leser hautnah einen brutalen Boxkampf, der von High-Tech unterstützt wird, indem die Boxer den vollen Überblick über ihre vitalen Werte haben. Der Boxer Zon weiß also um seine schweren Verwundungen als er, von einem Rausch ergriffen, so lange kämpft, bis sein Körper tot ist. Doch Zon freut sich schon auf die nächste Gelegenheit, einen Menschenkörper erstmals aus einem tiefen Schlaf zu erwecken und als sein Spielzeug zu gebrauchen.