23 – Gefahren für Roboter und Menschen

Illustriert ist hier eine der typischen Gefahren für Roboter: das Stolpern, das zu einem Kopfverlust führen kann. Eine Gefahr, die keine Roboter, aber dafür Menschen betrifft wird in der Kurzgeschichtensammlung „Sauerstoff und andere Mängel“ beschrieben. In Form eines Tagebuchs erfahren die Leser*innen, wie auf einem Raumschiff mit vielen Menschen der Sauerstoff knapp wird. Jeder Mensch auf dem Raumschiff beginnt, sich durch gestohlene Sauerstoffflaschen einen Vorrat anzulegen, um möglichst lange überleben zu können. Als die Atemnot langsam spürbar wird, entwickelt sich Sauerstoff zur einzigen Währung, dann schließt sich jeder in seine Kabine ein. Daraufhin enden die Tagebucheinträge.