2 – Zwergenkongress

Zwerge sind Fabelwesen, die allenfalls in Form von tönernen Gartenzwergen existieren? Von wegen – in First and Last Annual Congress of Gnomistics erhalten wir Einblick in die anonym gesammelten Informationen und Beobachtungen vom einzigen (dokumentierten) Zwergenkongress in der Schweiz. Wissenschaftler und Zwergenbegeisterte sind dort zusammengekommen, um sich über neue Erkenntnisse zu allen möglichen Bereichen der Erforschung von Zwergen auszutauschen. Dabei sind viele als erwiesen geglaubte Fakten noch umstritten – unter anderem, weil die meisten der Konferenzteilnehmer noch nie einen Zwerg zu Gesicht bekommen haben. Um dieses Hindernis zu überwinden wird eine neue Maschine vorgestellt: Mit dem praktischen Catch-a-Dwarf soll das Einfangen von Zwergen zur weiteren Erforschung ermöglicht werden. Doch auch diese praktisch erscheinende Erfindung ist nicht unumstritten, denn die große Frage unter den Kongressteilnehmern ist: Sind Zwerge fühlende Subjekte oder schlichte Objekte?