Sonderausstellung verlängert: „Otto Spamers Bücherfabrik“ bis 15. Januar 2021

Hervorgehoben

© Tim Grützner

„Otto Spamers Bücherfabrik“, die erste Ausstellung über den Wegbereiter des modernen Sachbuchs für Kinder und Jugendliche, öffnet weiter ihre Tore. Bis zum 15. Januar 2021 ist die Ausstellung im Schulmuseum zu sehen. Sie entstand als gemeinsames Projekt der Buchwissenschaft und der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig sowie des Schulmuseums im Rahmen des „Jahres der Industriekultur“ mit finanzieller Förderung des Dezernats Kultur der Stadt Leipzig.

Weiterlesen

Für Bibliophile & für Kinder: Veranstaltungen in der Bücherfabrik

Wir laden Sie herzlich zu zwei Veranstaltungen ein, die in der kommenden Woche im Schulmuseum – Werkstatt für Schulgeschichte Leipzig als Begleitprogramm der Ausstellung „Otto Spamers Bücherfabrik“ stattfinden. Der Eintritt ist frei.

Aus Franz Otto: Der grosse König und sein Rekrut, 1877 © Patricia F. Blume

Für Bibliophile

Dienstag, 27.10.2020, 19 Uhr

Weltbilder und Bilderwelten im Kinder- und Jugendbuch des 19. Jahrhunderts

Wie wird man zum Sammler von historischer Kinder- und Jugendliteratur? Wo stöbert man heutzutage nach Bücherschätzen? Was macht Kinder- und Jugendbücher aus dem Leipziger Verlagshaus Spamer für einen Sammler attraktiv und was kann man aus ihnen ablesen? Auskunft hierzu gibt der Kinder- und Jugendbuchforscher Dr. Sebastian Schmideler, selbst passionierter Sammler. Er präsentiert ausgewählte Beispiele seiner Kollektion und stellt sich im Publikumsgespräch Ihren Fragen.

——————————————————————

Franz Otto: Unter Kobolden und Unholden, 1882. © Wiebke Helm

Für Kinder

Donnerstag, 29.10.2020, 14 Uhr

Mitmachlesung: Von Nixen, Elfen und Kobolden

Das Ferienprogramm des Schulmuseums stellt Märchen aus dem Otto Spamer Verlag vor. In einer interaktiven Lesung zum Mitmachen werden Kinder ab 6 Jahren mitgenommen in die Welt der Trolle und Kobolde.

Gemeinsame Veranstaltung mit LeseLust Leipzig e.V.


Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Vorschriften zu diesen Veranstaltungen eine Anmeldung (0341-123 11 44 oder schulmuseum@leipzig.de) im Schulmuseum erforderlich ist.

FLACHWARE: Nr. 6 des Jahrbuchs der Leipziger Buchwissenschaft erschienen

Wie sichern Bibliotheken ihre Bestände? Welche Tierchen bedrohen unsere Bücher? Kann ein Gesetz einen Bestseller zu Schundliteratur degradieren? Erleichtern E-Books das Lesen in Gefängnissen?

Die #6 erscheint im neuen Gewand, was den Studierenden des letzten Flachware-Seminars zu verdanken ist.

All diesen und weiteren Fragen widmet sich der sechste und neueste Band der Flachware. Die Antworten darauf geben junge Forscher*innen sowie erfahrene Expert*innen des Fachs. Im Fokus stehen diesmal Texte zur Weimarer Republik sowie zum 21. Jahrhundert. Pünktlich zur Leipziger Buchmesse 2020 wäre die Reihe in die nächste Runde gegangen.

Die Flachware 6 jetzt direkt beim Dr. Ernst Hauswedell Verlag bestellen.

Buwision 2020

So ganz können wir es immer noch nicht glauben: Ein Jahr ohne Leipziger Buchmesse …

Wir haben uns davon nicht komplett ausbremsen lassen und dennoch wieder zahlreiche Schaufenster der Innenstadt mit schönen Büchern und berühmten Buchreihen dekoriert.

Unser Stadtplan bietet den gesamten Überblick von Andere Bibliothek bis Wagenbach, von Gottschedstraße bis Goethestraße.