SPRECHEN ÜBEN: MITREDEN – DER AKADEMISCHE BLUFF

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 26/11/2019
17:15 - 18:45

Veranstaltungsort
Seminarraum S 315, Seminargebäude Hauptcampus

Kategorien


INHALT
In der Veranstaltungsreihe “Sprechen üben” können Sie im regelmäßigen Austausch mit anderen internationalen Studierenden Ihre mündlichen wissenschaftssprachlichen Kompetenzen ausbauen und Ihre Aussprache im Deutschen weiter verbessern. Wir machen praktische Übungen und Sie lernen Techniken kennen, wie Sie selbstständig weiterüben können.

Wenn Sie manchmal in Lehrveranstaltungen das Gefühl haben, dass deutsche MuttersprachlerInnen viel mehr wissen als Sie, kann das am sogenannten „akademischen Bluff“ liegen. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie darauf reagieren können. Sie lernen Formulierungen, um sich ähnlich souverän auszudrücken wie Ihre deutschsprachigen KommilitonInnen.

ZIELGRUPPE
Internationale Studierende

KOMPETENZZIELE

  • Die Teilnehmenden fühlen sich sicherer beim Sprechen auf Deutsch.
  • Sie wissen, was der „akademische Bluff“ ist und wie er sprachlich funktioniert.
  • Sie kennen sprachliche Mittel für eine überzeugende Beteiligung in Lehrveranstaltungen.

DOZENTIN
Antje Rüger

Bookings

Die Angebote richten sich an Studierende der Universität Leipzig.

Bitte geben Sie Ihren vollständigen Namen und Ihre Studserv-E-Mailadresse an. Mitarbeiter*innen an der UL und Studierende anderer Unis, die an Kursen teilnehmen wollen, melden sich bitte per Mail bei uns. Bei "Kommentar" geben Sie bitte Ihren Studiengang und das Fachsemester an.
The workshops are intended for Leipzig University students.
Please enter your name (first and last) and Studserv email address. If you are a Leipzig University employee or student from another university, please contact us by email. In the comments section, please provide your degree program and subject semester.

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Kontakt UniSpracheDeutsch

Beethovenstr. 15 | GWZ
      04107 Leipzig, Raum 1202
0341/97 37 533
unisprachedeutsch@uni-leipzig.de
Donnerstag 11–13 Uhr