Konrad Richter

Curriculum Vitae

August - September 2017

Nebentätigkeit in der Steuerberaterausbildung

Januar 2017

erfolgreiches Ablegen der Steuerberaterprüfung 2016/17

seit Januar 2014

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre am Institut für Unternehmensrechnung, Finanzierung und Besteuerung der Universität Leipzig

Oktober 2011 - Januar 2014

Studium Accounting, Taxation and Finance (M.Sc.) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Oktober 2013 - Dezember 2013

Tätigkeit bei PricewaterhouseCoopers in Helsinki, Finnland

Oktober 2011 - September 2014

Studium Business Law and Economic Law (LL.M.) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

September 2009 - Mai 2010

Auslandsaufenthalt an der University of Exeter, Großbritannien

Oktober 2007 - Juli 2011

Studium Law in Context - Recht mit seinen internationalen Bezügen zu Technik, Politik und Wirtschaft (LL.B.) an der TU Dresden

April 2009 - August 2014

Stipendiat der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

 

Veröffentlichungen und Vorträge

Veröffentlichungen in referierten Fachzeitschriften

  • Der Freibetrag für Wachstum und Investition als Bestandteil der gemeinsamen (konsolidierten) KSt-Bemessungsgrundlage GK(K)B, in: Der Betrieb Review (DB) 2018; S. 649 - 660; mit Bachmann, C.

  • Steuerwirkung der Fremdfinanzierung: Betriebswirtschaftliche Analyse unter Berücksichtigung des neuen Erbschaftsteuerrechts, zur Veröffentlichung angenommen in: Corporate Finance; mit Bachmann, C., Risse, R. und Schuler, C.

  • The Effects on Investment Incentives of an Allowance for Corporate Equity Tax System: The Belgian Case as an Example, in: Review of Quantitative Finance and Accounting; online publiziert: http://link.springer.com/article/10.1007/s11156-017-0693-2; mit Bachmann, C. und Baumann, M.

  • Einfluss der einseitigen Maßgeblichkeit bei langfristigen Rückstellungen unter Berücksichtigung von Bewertungsdivergenzen, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis (BFuP) 2016; S. 456 - 473; mit Bachmann, C. und Schuler, C.

  • Langfristige Rückstellungen – Auswirkungen der Diskrepanzen von betriebswirtschaftlichen, handels- und steuerrechtlichen Bewertungen;  in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis (BFuP) 2015; S. 377 - 396; mit Bachmann, C. und Baumann, M.

 

Veröffentlichungen in anderen Fachzeitschriften und Sammelbänden

  • Nutzung vorhandener Prozessevaluationen für Zwecke der Tax Compliance, in: Tax & Legal Excellence (TLE-016-2018) mit Bachmann, C. und Gebhardt, J.

  • Unternehmenskauf und stille Lasten: welche betriebswirtschaftlichen Folgen hat die mangelnde Korrespondenz zwischen § 4f und § 5 Abs. 7 EStG?, in: Der Betrieb (DB) 2017, S. 2301 - 2307; mit Bachmann, C. und Risse, R.

  • Anmerkung zur abgestimmten Verfügung der OFD Nordrhein-Westfalen v. 12.5.2016 bzgl. der Behandlung von Genussrechten  Das Ende für den Debt-Mezzanine-Swap?, in: Deutsches Steuerrecht (DStR) 2016, S. 2058 - 2062.

  • Die Auswirkungen der geplanten Reform der Investmentbesteuerung auf das Verhältnis dieser zur Hinzurechnungsbesteuerung nach den §§ 7-14 AStG;  in: Die Unternehmensbesteuerung (Ubg) 2016, S. 9 - 14.

  • Schokoladen-Weihnachtsmann 2.0; in: Steuer und Studium (SteuerStud) 2015; S. 753 - 761; mit Bachmann, C. und Gerstenberg, F.

  • Zweifelsfragen im Zusammenspiel der Hinzurechnungsbesteuerung nach den §§ 7 – 14 AStG mit dem InvStG – zur Auslegung des Begriffs der „ausländischen Gesellschaft" i.S.d. § 7 Abs. 1 AStG; in: Finanz-Rundschau Ertragsteuerrecht (FR) 2015, S. 888 - 891; mit Moser, T.

  • Die Novellierung des InvStG unter besonderer Berücksichtigung des Verhältnisses zum Außensteuergesetz; in: Beiträge zum Transnationalen Wirtschaftsrecht, Heft 133, Halle/S. 2015.

  • Steuern und Ostern; in: Steuer und Studium (SteuerStud) 2015, S. 228 - 235; mit Bachmann, C. und Baumann, M.

  • Kapital-Investitionsgesellschaften im Spannungsfeld zwischen InvStG und Hinzurechnungsbesteuerung - Gibt es Lösungsmöglichkeiten zur Vermeidung einer massiven Überbesteuerung?; in: Der Betrieb (DB) 2015, S. 274 - 277; mit Bachmann, C.

  • Steuern und Weihnachten; in: Steuer und Studium (SteuerStud) 2014, S. 724 - 732; mit Bachmann, C. und Baumann, M.

  • Das Verhältnis des novellierten Investmentsteuerrechts zu den Vorschriften der §§ 7 - 14 AStG - eine Orientierungshilfe; in: Die Unternehmensbesteuerung (Ubg) 2014, S. 694 - 700; mit Moser, T., Bachmann, C. und Kraft, G.

  • Ist die Rechtsprechung von EuGH und BFH zur Unionsrechtswidrigkeit von § 34c Abs. 1 S. 2 EStG auf § 21 Abs. 1 S. 2 ErbStG übertragbar?; in: Finanz-Rundschau Ertragsteuerrecht (FR) 2014, S. 829 - 835; mit Bachmann, C.

  • Ist die pauschale Strafsteuer nach dem Foreign Account Tax Compliance Act bei der Ermittlung der niedrigen Besteuerung i. S. v. § 8 III AStG zu berücksichtigen?; in: Internationales Steuerrecht (IStR) 2014, S. 474 - 480; mit Bachmann, C.

  • Die steuerneutrale Umstrukturierung der Erbengemeinschaft mit Betriebsaufspaltung; in: Der Betrieb (DB) 2014, S. 1282 - 1286; mit Bachmann, C.

  • Auswirkungen der geplanten Erhöhung des Kinderfreibetrags unter Beibehaltung der gegenwärtigen Höhe des Kindergelds; in: Deutsches Steuerrecht (DStR) 2014, S. 1037 - 1040; mit Bachmann, C. und Baumann, M.

  • Genussrechte als Gestaltungsinstrument im Rahmen der Hinzurechnungsbesteuerung nach §§ 7 - 14 AStG; in: Der Betrieb (DB) 2014, S. 85 - 88; mit Kraft, G. und Moser, T.

  • Systeminkonsistenzen bei nachgeschalteten Zwischengesellschaften - offene Fragenkreise der maßgeblichen Beteiligungsquote; in: Internationales Steuerrecht (IStR) 2013, S. 810 - 814; mit Kraft, G. und Moser, T.

 


 Wissenschaftliche Vorträge

  • The Effects on Investment Incentives of an Allowance for Corporate Equity Tax System: The Belgian Case as an Example, 40th EAA Annual Congress 2017 (Valencia, Spanien).