Dozentin: Prof. Dr. Carmen Bachmann

Diese Veranstaltung setzt die vorherige Teilnahme am Modul "Investition und Besteuerung" voraus.

Ziele

Die Studierenden können die Grundzüge des deutschen Unternehmenssteuersystems ebenso wie die wichtigsten Steuerarten erklären. Nach Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage, die Steuerbelastung gängiger Rechtsformen darzustellen und zu vergleichen. Die Studierenden können komplexe Probleme der Besteuerung von Personen- und Kapitalgesellschaften erkennen und erläutern. Sie sind fähig, steuerliche Sachverhalte einzuordnen und zu beurteilen und Folgewirkungen zu bestimmen. Ergebnisse und Wertungen des Gesetzgebers sowie der wissenschaftlichen Literatur können kritisch hinterfragt und eigene Lösungsansätze entwickelt werden.


Inhalt

  • Grundlagen und Konzepte der Unternehmensbesteuerung

  • Einkommensteuer

  • Körperschaftsteuer

  • Gewerbesteuer

  • Umsatzsteuer

  • Erbschaftsteuer

  • Besteuerung von Personengesellschaften

  • Besteuerung von Kapitalgesellschaften

  • Grundzüge internationaler Besteuerung


Verwendbarkeit

  • Bachelor Wirtschaftswissenschaften (Wahlpflichtmodul)

Leistungspunkte

  • 5

Empfohlen für

  • 4. Semester

Verantwortlichkeit

  • Institut für Unternemensrechnung, Finanzierung und Besteuerung

Turnus

  • Jedes Wintersemester

Lehrformen

  • Vorlesung (2 SWS) = 30h Präsenzzeit und 70h Selbststudium
  • Übung (1 SWS) = 15h Präsenzzeit und 35h Selbststudium = 150h

Arbeitsaufwand

  • 5 LP = 150 Stunden Arbeitsaufwand (Workload)

Teilnahmevoraussetzungen / Teilnahmebegrenzung


Modulnummer

  • 07-101-5223

Weiterführende Informationen, Links und Dokumente

  • Modulbeschreibung (PDF)

Download
  • Studienmaterial (Link zu Moodle)

Link
  • Ansprechpartner
Kontaktformular