Das Graduiertenzentrum

Eine besondere Stärke des Graduiertenzentrums ist die breite regionalwissenschaftliche Expertise, die die verschiedenen Teilen Europas, die beiden Amerikas, West-, Süd und Ostasien und Afrika adressiert und es erlaubt, komparatistische Untersuchungen mit Verflechtungsanalysen empirisch fundiert zu betreuen. Das Themenspektrum reicht von Politik und Kultur über Sprache und SprachpolitikWirtschaft und Nachhaltigkeit zu Religion und Säkularität.

Verschiedene Klassen des Graduiertenzentrums ordnen sich den universitären Schwerpunkten im Bereich der Area Studies und der Untersuchung von Religion und Säkularität zu und sind mit dem Centre for Area Studies und dem Centre for the Study of Religions verbunden.