SABRE 2013

Sandra Bartsch / Institut für Informatik

SABRE 2013

Das Institut für Informatik und das Institut für Wirtschaftsinformatik veranstalteten nunmehr zum vierten Mal in Folge vom 23. bis zum 25. September 2013 die SABRE.

Als internationale und integrative Multikonferenz bot die SABRE an drei aufeinanderfolgenden Tagen Interessenten aus aller Welt in einzelnen Konferenzen, Workshops und Tutorials jede Menge Input zu neuesten Technologien und Entwicklungen innerhalb der Branche. Das besondere Anliegen der Tagung lag im Brückenschlag zwischen Theorie und Praxis und den dafür notwendigen Wissens- und Technologietransfer auf den Gebieten der Informatik und Wirtschaftsinformatik sowie verwandter Disziplinen. Die Umsetzung dessen ist den Organisatoren nach Aussagen zahlreicher Besucher mehr als gelungen. Mit im Schnitt etwa 150 - 200 Besuchern pro Tag zählte die diesjährige SABRE im Vergleich zu den Vorjahren zu eine der am meist besuchten Veranstaltungen.

>Neben bereits etablierten Konferenzen wie dem „International Symposium on Services Science - ISSS“, dem „Leipziger Semantic Web Tag - LSWT“, der „InnoLogIST“ sowie der „Logical“ konnten unter dem Dach SABRE auch neue Konferenzen, Workshops und Tutorials ihr Wissen und Können demonstrieren. Besonderes Augenmerk verdient hierbei das „Mitteldeutsche Verkehrs- und Logistikforum 2013“, welches in Zusammenarbeit mit der IHK und der Stadt Leipzig organisiert, mit mehr als 30 hochkarätigen Referenten und Experten aufzeigte, wie innovative Lösungen und Konzepte zur Unternehmensstärkung in der Logistikbranche beitragen können.

Letztlich wurden durch die intensiven Gespräche zwischen allen Beteiligten Bedarfe, IT-Technologie zu entwickeln, herausgearbeitet und Beziehungen von den Instituten zu Partnern aus der Wirtschaft für die Umsetzung zukünftiger Forschungsvorhaben aufgebaut und vertieft.

Noch im September erschienen im Zuge der SABRE zwei Proceedings mit ausgewählten Beiträgen zu Inhalten einzelner Konferenzen. Die beiden Bände Energy EcoSystems Conference 2013 und Theory and Practice for System services Providers in Complex Value Chains and Service System lassen sich zum Herstellungspreis in gedruckter Form am Institut für Informatik, Abteilung Betriebliche Informationssysteme käuflich erwerben.