Hinweise zum Einreichen von Förderanträgen

Der formlose Antrag zur Förderung eines Projektes sollte folgende Informationen beinhalten:

  • Erläuterung des Projektes mit der Zielstellung und der Einbindung in die Aufgaben der Universität Leipzig
  • Angaben zur beantragten Unterstützung und zur konkreten Verwendung im Rahmen des Projektes
  • Der Antrag sollte möglichst nicht länger als 2 DIN A 4 Seiten sein.

Die Angabe eines Kosten- und Finanzierungsplanes ist zwingend notwendig:

  • Es sind alle Kosten des Projektes aufzuführen. 
  • Es ist ein vollständiger Plan zur Finanzierung aller Ausgaben beizufügen (gegebenenfalls mit Angabe weiterer Finanzierungsquellen).
  • Die Beteiligung der Universität Leipzig an der Finanzierung sollte erkennbar sein.
  • Wenn möglich, ist anzugeben, welche Kostenpositionen durch den Förderverein übernommen werden sollen.
  • Aus dem Finanzierungsplan muss hervorgehen, dass die Gesamtfinanzierung gesichert ist!

Förderanträge über 1.000 EUR werden im Allgemeinen in der Vorstandssitzung behandelt. Deshalb muss der Antrag mindestens zwei Wochen vor dem Sitzungstermin in der Geschäftsstelle eingegangen sein. Informationen über den nächsten Sitzungstermin erhalten Sie aus dem Internet bzw. von der Geschäftsstelle.

Anfragen zum Stellen eines Förderantrages richten Sie bitte an die Geschäftsstelle.