Rundgang im Neuen Augusteum (Foto: Stephan Flad)

Führungen am Campus Augustusplatz

 

Christin Kieling / Dezernat für Öffentlichkeitsarbeit und Forschungsförderung

 

Führungen am Campus Augustusplatz

 

Abermals unterstützte die Vereinigung von Freunden und Förderern der Universität Leipzig e.V. im Jahr 2013 die zwischen April und Oktober monatlich stattfindenden öffentlichen Führungen über den Campus Augustusplatz. Nahezu 900 Personen nahmen teil und informierten sich über die Alma mater Lipsiensis. Das Interesse an den individuellen und öffentlichen Campus-Rundgängen ist seit dem Beginn der Führungen 2009 ungebrochen. Die Campus-Führer konnten seither mehr als 13.000 Besuchern interessante Fakten zur Universitätsgeschichte und zu den Bauten des neuen Campus am Augustusplatz vorstellen.

 

Im Rahmen von öffentlichen und individuellen Führungen können Gäste der Universität diese neu entdecken. Die Teilnehmer erfahren bei öffentlichen Spaziergängen unter anderem, welche historischen Wurzeln die Universität hat, welche Ideen und Zielsetzungen bei der Planung der Neubauten im Vordergrund standen und welche Kunstschätze in den neuen Gebäuden zu finden sind.

 

Durch eine Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner Leipzig Details können die Führungen an der Universität Leipzig ab dem Jahr 2014 noch weiter ausgebaut werden. Zum einen wird es mehr öffentliche Führungen geben, zum andere werden auch weitere Führungen zu spezifischen Interessensschwerpunkten möglich; zum Beispiel Führungen zur Universitätsgeschichte, zu den Kunstschätzen, aber auch zur Baugeschichte, durch die Universitätsbibliothek Leipzig „Bibliotheca Albertina“ oder eine Stadtrundfahrt per Rad zu den Universitätsstandorten. Die Vereinigung von Freunden und Förderern der Universität Leipzig e.V. unterstützt dabei freundlicherweise mit einem Beitrag die Öffentlichkeitsarbeit der Führungen und wird somit weiterhin im Bereich der Führungen präsent sein.

www.uni-leipzig.de/campusrundgang