Informationen

SpraStuMitmachenInformationen

Fangen Sie gerade Ihr Studium in Deutschland an?

Ist Deutsch nicht Ihre Muttersprache?

Dann können Sie an einem spannenden Forschungsprojekt teilnehmen!

Die Universitäten Leipzig und Würzburg engagieren sich besonders für ihre internationalen Studierenden und möchten, dass Ihr Studium erfolgreich ist. Dabei ist das Studium auf Deutsch für Sie sicher eine besondere Herausforderung. Wir vom Projekt „Sprache und Studienerfolg“ möchten herausfinden, wo hier Ihre Stärken und Schwierigkeiten liegen, und Sie durch Ihr Studium begleiten.

Warum mitmachen?

  • Für die Teilnahme an der Studie werden Sie bezahlt. Machen Sie bei den ersten drei Terminen im Oktober mit, bekommen Sie zum Beispiel 50 Euro.
  • Außerdem können Sie viele tolle Preise gewinnen!
  • Sie bekommen einmal im Jahr kostenlos international anerkannte Zertifikate über Ihre Deutschkenntnisse (normalerweise kosten diese je bis zu 80 Euro).
  • Am wichtigsten: Sie helfen der Forschung dabei, die Situation von internationalen Studierenden besser zu verstehen. Nur so kann die Universität zukünftig noch mehr dafür tun, Sie und Ihren Nachfolger_innen das Studium zu erleichtern!

Was gehört zur Teilnahme dazu?

  • Wir führen Sprachtests und Fragebögen zu Ihrer Studiensituation durch und erheben Ihre Prüfungsleistungen. Natürlich anonym!
  • Im Oktober brauchen wir Sie an drei Terminen für einige Sprachprüfungen und einen Fragebogen.
  • Am Ende jedes Semesters fragen wir Sie, wie es Ihnen in Ihrem Studium geht.
  • In einigen Fächern untersuchen wir auch Ihre Notizen aus Vorlesungen und Ihre Klausurlösungen – natürlich ebenfalls anonym.

Treffen Sie uns in der Willkommenswoche des Akademischen Auslandsamts und erfahren Sie mehr zu den einzelnen Schritten!

Wer kann mitmachen?

Alle internationalen Studierenden, die im Wintersemester 2017/18 ihr Studium be­ginnen (Bachelor oder Staatsexamen) und die nicht Deutsch als Muttersprache haben.

Was passiert mit Ihren Daten?

Ihre Daten werden pseudonymisiert verarbeitet und nur zu Zwecken der wissenschaftlichen Forschung verwendet. Wir behandeln sie vertraulich und geben sie auch nicht an Ihre Dozierenden weiter. Wir erheben, speichern und verarbeiten nur Daten, zu denen Sie uns Ihr Einverständnis gegeben haben. Sie können Ihr Einverständnis natürlich jederzeit zurücknehmen.

Sie wollen mitmachen?

Fantastisch! Schreiben Sie bis zum 30. September 2017 eine E-Mail an:
sprastu@uni-leipzig.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Hintergrundinformationen zum Forschungsprojekt

Ja, ich interessiere mich für SpraStu. Bitte senden Sie mir weitere Informationen.