Vorstellung der Podiumsgäste

zurück zur Dokumentation der Podiumsdiskussion – Schule und Geschlecht – Was nun? Was tun?

Auf dem Podium diskutierten:

Moderiert wurde die Diskussion von Juliane Keitel (Erziehungswissenschaftliche Fakultät, Universität Leipzig).

 

Thea Wende
Portrait Thea Wende Thea Wende, M.A., studierte Soziologie und Erziehungswissenschaften an der
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und arbeitet seit 2009 als
Sozialberaterin für das translesbischwule Begegnungs- und Beratungszentrum
RosaLinde Leipzig e.V.

Kontakt und weitere Informationen:
http://www.rosalinde.de/

 

 

Thomas Brenner
Portrait Thomas Brenner Thomas Brenner studierte Mathematik und Physik für das gymnasiale Lehramt an der Universität Leipzig und war von 2003 bis 2012 als Honorarlehrkraft in der Lehrerausbildung an der TU Dresden in den Bereichen „Allgemeine Didaktik“ und „Mediendidaktik“ tätig. Aktuell arbeitet er am Sächsischen Bildungsinstitut und hält dort die Leitung des Projektes zur Erprobung von Gender-Mainstreaming-Strategien an sächsischen Schulen mit Schwerpunkt Leseförderung bei Jungen.

Kontakt und weitere Informationen:
http://www.bildung.sachsen.de/214.htm

 

Phillipp Schmid
Portrait Phillipp Schmid Phillipp Schmid studiert seit 2010 Mathematik und Geschichte für das gymnasiale Lehramt an der Universität Leipzig.

 

 

 

 

 

 

Christoph Edgar Arnold
Portrait Christoph Arnold Christoph Edgar Arnold ist Schulleiter einer Sportgrundschule in Leipzig und Vorstand der Vereine ‚LEmann e.V.‘ und ‚LAG Jungen- und Männerarbeit Sachsen e.V.‘, zudem ist er Beiratsmitglied im Modellprogramm „Mehr Männer in Kitas“.

Kontakt und weitere Informationen:
http://www.lemann-netzwerk.de/vorstand.html

 

 

 

Juliane Keitel
Portrait Juliane Keitel Juliane Keitel ist Lehrbeauftragte für Fachdidaktik Evangelische Religion am Staatlichen Seminar für das Höhere Lehramt an Gymnasien (SBA Leipzig) und abgeordnete Lehrerin im Hochschuldienst am Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung (ZLS) der Universität Leipzig im Fachbereich Schulpädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Schulentwicklungsforschung.

Kontakt und weitere Informationen:
http://www.erzwiss.uni-leipzig.de/fakultaet/personen?view=properson&id=13