• Layout & Druck

Layout & Druck

Wenn Papier und Druckfarbe harmonieren, die Schrift edel ist und der
Satz wohl ausgeführt, die Zurichtung ohne Makel und der Druck vorzüglich,
dann begegnet der Autor seiner Sprache und seinem Stil in gewandelter Form.
Er glaubt eine klarere, sichere Stimme als die eigene zu hören,
eine fehlerlose reine Stimme.

Paul Valéry

Die meisten Texte, die im Studium entstehen, werden zwar nicht publiziert, sollten aber dennoch nach etwas aussehen. Der Inhalt sollte nicht von Fehlern oder einem schwer lesbaren, unruhigen Satz verdeckt sein. Zudem gilt es, formale Vorgaben des Instituts umzusetzen. Grundkenntnisse zu Layout und Druck erleichtern den Arbeitsprozess und helfen, zeitintensive Korrekturen und Fehler zu vermeiden. Am Bildschirm noch akzeptabel, kann ein Word-Dokument nach dem Druck im Copyshop ganz anders, schlimmstenfalls völlig verschoben sein, Sonderzeichen werden falsch ausgegeben, die Schriftart wurde nicht erkannt … Wenn dann die Abgabe unmittelbar vor der Tür steht, bleibt Hektik nicht aus.

Mithilfe der vier Bereiche Typographie | Satzspiegel | Tabellen und Grafiken und Druck gibt es hier grundlegende Informationen und Hinweise. Ein Video (siehe oben) stellt einige Basiselemente vor.

Layout/Druck
Ein elegantes Design ist zwar noch nicht die halbe Miete, hat aber seine Wirkung. Gut läuft es, wenn die Form dem Inhalt zur Geltung verhilft.