Projekt 2: Didaktische Aufbereitung traditioneller und moderner physikalischer Lehrinhalte

Physikalische Phänomene im Sachunterricht

In Zusammenarbeit mit Studierenden des Lehramts Grundschule und in Kooperation mit dem Landesinstitut LISA Sachsen-Anhalts (Projekt Sinus Transfer) entstanden Experimentierfolgen und Materialien,die zu einer experimentellen, altersgerechten und fachlich korrekten Behandlung physikalischer Elemente im Sachunterricht beitragen sollen.

Anregungen für einen experimentorientierten Physikunterricht

Über die traditionellen Veranstaltungen zu Experimenten im Physikunterricht aller Schularten und Alterstufen hinaus wurden Angebote für Ganztagsfortbildungen zum freien Experimentieren und zu Freihandexperimenten entwickelt.

Behandlung der nichtlinearen Dynamik

Der sächsische Physiklehrplan für Gymnasien beinhaltet Lerneinheiten zum deterministischen Chaos. Um die Lehrer bei der Gestaltung dieser neuen Einheit zu unterstützen, entstanden Anregungen für Experimente mit selbstgebauten oder im Lehrmittelhandel verfügbaren Anordnungen. Zu allen diesen Experimenten wurden mit dem Computeralgebrasystem Maple Simulationen erstellt, die eine theoretische Durchdringung und Illustration unterstützen.