Projekt 1: Einsatz moderner Medien im Physikunterricht

Studie zu zellulären Automaten

Mit dem Computeralgebrasystem Maple wurden die didaktischen Potentiale zellularer Automaten erschlossen. Schwerpunkte waren Populationsdynamik, Verkehrsdynamik und Soziophysik.

Simulation zur nichtlinearen Dynamik

Parallel zu Anregungen für anschauliche Experimente wurde ein Pool an Maple-Programmen für Simulationen zur nichtlinearen Dynamik entwickelt. Neben grundlegenden Programmen zu vielen Teilbereichen entstanden in den letzten Jahren Programmpakete zum Magnetpendel und zur Kugelbahn. Zurzeit wird an entsprechenden Maplets gearbeitet.

Potential dynamischer Geometriesoftware

Dynamische Geometrie-Software kann ein tragfähiges Hilfsmittel beim Physiklernen sein. Mit DynaGeo entstanden Anregungen zur Physik im Straßenverkehr und insbesondere zu optischen Täuschungen.

Modellbildung und Simulation

Modellbildung und Simulation ist ein wichtiges Arbeitsmittel von Naturwissenschaftlern und Technikern. Im sächsischen Physiklehrplan für Gymnasien wird dieser Anspruch aufgegriffen. Mit dem Modellbildungssystem Moebius wurden Beispiele erarbeitet, wie mit einfachen mechanischen Vorgängen beginnend bis zur nichtlinearen Dynamik gleichnung- oder grafikorientierte Modellbildung genutzt werden kann.