Macherner Schwäne und Schwäne anderswo
 Auszug aus:Wundersame und natürliche Ereignisse im Macherner Schwanenjahr 1999 und anderswo

Weiteres über Macherner Schwäne:

1. http://home.uni-leipzig.de/mielke/schwaene/schwaene.htm
2. http://home.uni-leipzig.de/mielke/wildtier/wildtier.htm  
3. http://home.uni-leipzig.de/mielke/4tiere2/schwaene.htm 

4. http://home.uni-leipzig.de/mielke/swan2000/swan2000.htm
5. http://home.uni-leipzig.de/mielke/swan2003/swan2003.htm

6. http://home.uni-leipzig.de/mielke/swan2004/swatrag.htm
7. http://home.uni-leipzig.de/mielke/swan2005/swan2005.htm
 8. http://home.uni-leipzig.de/mielke/swan2007/swan2007.html
9. http://home.uni-leipzig.de/mielke/swan2009/swan2009.html
10. http://home.uni-leipzig.de/mielke/machern/fruehl10.html     (Nachtrag)
    11. http://home.uni-leipzig.de/mielke/machern/2fruehlg2011.html       (Nachtrag)
12. http://home.uni-leipzig.de/mielke/swan2012/swan2012.html      (Nachtrag)
13. http://home.uni-leipzig.de/mielke/machern/park2013/park2013.html (Nachtrag)

Schwäne anderswo

Schwanenparade

Seit Juli 1994 existiert in Mecklenburg-Vorpommern der Vogelpark Marlow. Dort wurden im Juli 1999 die bei uns in Deutschland seltener anzutreffenden Schwäne fotografiert:

---
Schwarzhalsschwäne/Schwarzschwan/Koskorobaschwan/Singschwäne

Schwanenservice

Die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen stellt im Jahre 2000 in ihren Besucherräumen Speiseserviceteile aus. Sie gehören zum berühmten "Schwanenservice":

Es wurde für Heinrich Graf von Brühl (1700 - 1763) geschaffen. Die Formen stammen von Johann Joachim Kaendler und Johann Friedrich Eberlein u. a. aus den Jahren 1737 - 1741.

Schwanenfreund

"Apollo mit Lyra und Schwan" als Deckengemälde im Foyer der Semperoper in Dresden.

Schwanengalan

Im Zypern-Museum in Nikosia ist das römische Mosaik aufgehängt, das "Leda mit dem Schwan" zeigt. Aus einem gegebenen Anlass fielen U. Johannsen, Freund und Tierarztkollege des Autors, folgende Bemerkungen zu dem Bild ein:

"Man sieht hier Leda mit dem Schwan.
Die Leda lässt die Hüllen fallen
und zeigt den Po uns, ihren drallen.
Zeus-Schwan schaut hin mit Kenner-Blick,
verdreht den Hals mitsamt Genick.
Die Frage ist nicht einerlei:
Hat er's noch vor? - Ist's schon vorbei?"

Schwanendraufgänger

"Leda mit dem Schwan" von Peter Paul Rubens in der Gemäldegalerie Alter Meister" der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden: Er ist dabei! Helena und die Dioskuren Kastor und Pollux winken.


Schwanenbewacher

Der Leipziger Maler Michael Triegel (1968) malte 2005 das Bild "Leda": Leda blickt keck, der Schwan bewacht sie (Leipziger Volkszeitung 29. 12. 2005).


Schwanenvater

"Leda mit dem Schwan" von Leonardo da Vinci. Sie umarmt ihren Zeus-Schwan und zeigt uns stolz ihre 3 göttlichen Zeus-Kinder, die Zwillinge Kastor und Pollux sowie Helena, und auch ihre Tochter  von ihrem Mann, dem König Tyndareos, Klytaimestra :

Schwanenrabauke

Auf dem See des Kurparks in Bad Kösen lebt ein etwas eigenwilliger und mitunter sogar bösartiger Schwan, dem es beliebt, den am Rand des Sees stehenden Leuten schnell einmal in die Schuhe oder ihnen beim kühnen Streichelversuch in die Hände zu zwacken. Er wurde fotografiert im Mai 2000:

Kurz vor einer Attacke auf den Schuh des Autors!

Weiteres über "Schwäne anderswo" (wie Schwanenwappen, Schwanenbrunnen, Schwanenhauswandmosaike u. a.) siehe unter:
http://home.uni-leipzig.de/mielke/swan2000/swan2000.htm



Machern, 29. 12. 2005/Prof. Dr. Heinz Mielke
Last update: 19. 11. 2007