Im Helikopter über Machern
Die 2. Macherner Regional- und Verbrauchermesse fand am 28./29. Mai 2005 im Sportpark Tresenwald in Machern statt. Der Wirtschaftsförderungsverein Machern  hatte bei der Vorbereitung auch an den Helikopter des Großsteinberger Unternehmens von Ulrich Altner gedacht und ihn über die Firma DHD Heliservice für Rundflüge über Machern gechartert. Nach einer Zwei-Minuten-Autofahrt von der Regional- und Verbrauchermesse zum Startplatz auf dem Areal des alten Macherner Agrarflugplatzes ging es los, gemeinsam mit Ehefrau (Bild l.): 25 € pro Person und angeschnallt und  "Hals und Beinbruch!" und flotter Aufstieg  in luftige Höhen und bei Kaiserwetter geschaut und fotografiert (s. Bilderauswahl) und sanfte Landung und begeisterte Befriedigung, auch in Bezug auf die reichliche Bildausbeute.


Blick von Westen nach Osten  auf  Machern mit  Kirche und altem Friedhof (v.), Rathaus (M.), Schloss und Schwemmteich (l.) sowie Mühlteich,  Mittelschule und Wohngebiete Gartenstadt,  Schloßblick und Waldwinkel (o. v. l. n. r.).


Blick auf  Macherns neue Ortsmitte: Rathaus, Ärztehaus, Feuerwehrhaus, Schnetgers Hof, Konsum, Zum alten Zollhaus, Kavalierhaus und Schloss, alles auf dem Schloßplatz mit dem Historischen Brunnen (v. M. i. Uhrzeiger).


Macherns Wahrzeichen: Ritterburg (M.) und Pyramide (l.) im Landschaftsgarten,
rechts beginnt Wohngebiet An der Ritterburg.


Blick auf Machern vom Schloss (v.) in Richtung Westen, wo Gerichshain (o. M.) zu sehen ist.


Blick von Osten nach Westen auf Macherns neuestes Wohngebiet Schloßblick (Teilansicht), das in Bildmitte an den  Muldenblick  und links an den Zeititzer Weg und an das Wohngebiet  Waldwinkel grenzt.


Blick von Süden nach Norden auf das erneuerte alte Machern: von der Wurzener Straße (u.) bis zum Golfplatz am Peritzsch- (o. M.) und zum Sorgenberg mit weißem Sendeturm (o. r.).


Blick auf das neuere Machern: von Leipziger und Seitenstrasse (l.) über Neumarkt und Käthe-Kollwitz-Straße zur Gartenallee, Tauchaer Weg und zur "Gartenstadt neu" (o. r.).


Blick auf die jüngsten Großgebäude von Machern: Tankstelle, Supermärkte Aldi und Konsum, Sportpark Tresenwald, danach auf die beiden Fußballfelder und das Christbaumfeld (v. l. n. r.)  sowie auf ältere Weststraße (u. r.).



Machern, 08. 09. 2005/Prof. Dr. Heinz Mielke