"Bildparade" der Musen

"Bildparade" der Musen des Musenrondells im Potsdamer "Park von Sanssouci"

Die 1995 noch vorhanden gewesenen sieben Musenskulpturen sind in einer "Bildparade" zu sehen (Clio fehlt und die Urania war fürs Musenrondell nicht mit konzipiert gewesen).

Die Musen verkörpern in der Mythologie die Schutzgöttinnen der Künste und Wissenschaften:
Urania, die Himmlische - die Muse der Sternenkunde,
Thalia, die Blühende - die Muse der Lustspieldichtung
Euterpe, die Erfreuende - die Muse der Liebesdichtung,
Calliope, die Schönstimmige - die Muse des heroischen Gesanges
Erato, die Liebvolle - die Muse des Liebesliedes,
Terpsichore, die Reigenfrohe - die Muse des Tanzes
Melpomene, die Singende - die Muse der Tragödiendichtung,
Polyhymnia, die Hymnenreiche - die Muse der Hymnen-Poesie
Clio, die Rühmerin - die Muse der Geschichte und des Heldenliedes

Zurück zu den "Kuh-Geschichten..."


Machern, 16.11.1997/ Prof. Dr. Heinz Mielke