In den Modulen M4 „Strategien wissenschaftlichen Arbeitens“ (1. Semester) sowie M5 „Analyse laufender Forschungsvorhaben“ (2. Semester) sowie M14 „Forschungskolloquium I“ und M15 „Forschungskolloquium II“ (3. Und 4. Semester) erwerben die Studierenden die Fähigkeit auf Basis des theoretischen und forschungsmethodischen Wissens sowie der Kenntnis des (inter-)nationalen Forschungsstandes im Bereich der Begabungs- und Kompetenzforschung, eigene Forschungsfrage-stellungen zu entwickeln, methodisch umsetzen und auf hohem Niveau zu kommunizieren.

Eine Liste von Einrichtungen, bei denen unsere Studierenden in der Vergangenheit bereits Praktika absolviert haben, kann auf Anfrage bei der Studienfachberatung eingesehen werden.

 

Zum Seitenanfang