Im ersten Studiensemester werden in den Modulen M1 „Grundlagen der Begabungs- und Kompetenzforschung“ und M2 „Grundlagen der Diagnostik“ fundierte Kenntnisse der theoretischen Grundlagen sowie des Forschungsstandes in den Bereichen der Begabungsforschung und Kompetenzentwicklung vermittelt.

In den Modulen M3 „Profession und Professionalisierung“ (1. Semester) sowie M13 „Tätigkeitsfelder & Professionalität“ (4. Semester) reflektieren die Studierenden ihre Stärken, stellen Entwicklungsbedarfe fest und erwerben Strategien zum selbstbestimmten Lernen als Voraussetzung für das Erreichen individueller Kompetenzentwicklungsziele.

Außerdem lernen die Studierenden insbesondere im Rahmen ihres Praktikums Tätigkeits- und Handlungsfelder im Bereich der Begabungsforschung und Kompetenzentwicklung kennen und entwickeln davon ausgehend berufliche Perspektiven für die Zeit nach dem Studium.

Zum Seitenanfang