Aufbauend auf den Grundlagenmodulen setzen sich die Studierenden im Bereichen "Lehren & Lernen" sowie "Qualitätsentwicklung & Evaluation" mit Strukturen, Programmen und Maßnahmen der Begabungsförderung und Kompetenzentwicklung auseinander.

In den Modulen M6 „Individuelle Kompetenzentwicklung“, M7 „Individuelle Begabungsförderung“ und M10 „Ansätze und Programme der Begabungsförderung“ lernen unsere Studierenden, situationsangemessene Interventions- und Förderstrategien zu analysieren und zu reflektieren sowie selbst zu entwickeln und zu implementieren.

Im Modul M12 „Qualitätsentwicklung, Schulentwicklung und Evaluation“ werden darüber hinaus Verfahren der Qualitätssicherung und –entwicklung auf institutioneller Ebene analysiert und kritisch reflektiert. Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, geeignete Evaluationsstrategien sowohl auf Interventions- als auch auf Institutionsebene auszuwählen und umzusetzen.

Im Modul M13

Zum Seitenanfang