Der INFO-KOMPASS: Das neue Buch von Marcel Machill, Markus Beiler und Johannes R. Gerstner

Das Internet ist ein Informationsdschungel. Es ist undurchsichtig und man findet dort nicht immer sofort, was man sucht. Wichtig ist f√ľr Menschen, die Kompetenz zu erhalten, Informationen bewerten und einordnen zu k√∂nnen. Die Landesanstalt f√ľr Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) gibt Ihnen dazu als Hilfe f√ľr den Alltag einen Kompass an die Hand, mit dem Sie sicher navigieren k√∂nnen.                                                   

Sie erhalten einen realistischen Blick auf Ihre bereits vorhandenen Informations-Kompetenzen und lernen neue Bereiche kennen. Wir zeigen, wie Sie Informationen finden und bewerten k√∂nnen und damit f√ľr Ihre pers√∂nlichen Bed√ľrfnisse nutzbar machen. Wir erkl√§ren auch, wie Sie verhindern k√∂nnen, dass Informationen von Ihnen oder √ľber Sie in falsche H√§nde geraten. Und wir erl√§utern Ihnen, wie Sie √ľber das Internet andere Menschen informieren k√∂nnen.

Der Schwerpunkt des Informationskompasses liegt auf Fallbeispielen, die Ihren Alltag abbilden. Anhand von 17 Beispielen stellen wir anschaulich dar, wo Probleme liegen und wie Sie diese l√∂sen k√∂nnen. Sie erfahren in diesem Buch, wie Sie Suchmaschinen zu verschiedenen Zwecken einsetzen, wie Sie sich √ľber das aktuelle Tagesgeschehen informieren und wie Sie konsumvorbereitend recherchieren, wenn Sie z.B. eine Versicherung abschlie√üen, ein Produkt kaufen oder eine Reise buchen m√∂chten. Des Weiteren zeigen wir, was bei Informationen zu Rechts- und Gesundheitsthemen zu beachten ist. Wir stellen aber nicht nur dar, wie Sie Informationen recherchieren, sondern auch wie Sie Informationen an andere weitergeben k√∂nnen, etwa √ľber Facebook oder Wikipedia.

Info-Kompass als Orientierungshilfe

Der Info-Kompass wurde erarbeitet von Experten, die an der Universit√§t k√ľnftige ‚ÄěInformations-Experten‚Äú, n√§mlich Journalistinnen und Journalisten, ausbilden: Prof. Dr. Marcel Machill, Dr. Markus Beiler und Johannes R. Gerstner von der Abteilung Journalistik der Universit√§t Leipzig nutzen ihre Erfahrung aus Wissenschaft und Journalistenausbildung, um ein allgemeinverst√§ndliches Buch f√ľr all diejenigen zu schreiben, die nicht im Informationsdschungel verloren gehen m√∂chten.

Die Publikation können Sie hier bestellen oder kostenlos herunterladen.


© 2016 Lehrstuhl fŁr Journalistik   -  Impressum