SOCIETAS  JABLONOVIANA e.V.
Jablonowskische Gesellschaft der Wissenschaften zu Leipzig
gegr. 1774


Aufgaben
Mitglieder
Jab³onowski-Preis
Jab³onowski-Vorlesung
Veranstaltungen
PROJEKTE
PUBLIKATIONEN
Über den Stifter
 Aus der Geschichte Der Gesellschaft
AKTUELLES
SATZUNG
 
Prospekt zum Herunterladen  |  hier ...

 

 

 

Die Societas Jablonoviana ist eine deutsch-polnische Wissenschaftsgesellschaft, die in traditionsreicher Verbindung mit der Universität Leipzig steht. Sie wurde 1774 vom  Reichsfürsten 
und polnischen Förderer der Wissenschaften Józef Aleksander Jab³onowski vermittels einer Stiftung an der Universität gegründet.  
Heute fördert die Gesellschaft, als eingetragener Verein, deutsch-polnische Wissenschafts- und Kulturbeziehungen.


  AKTUELL

21. April 2017, 18:00 Uhr |  Polnisches Institut Berlin-Filiale Leipzig  

Feierlichen Verleihung des Jab³owski-Preises 2017  
an Dr. Lothar Quinkenstein (Adam-Mickiewicz-Universität Posen) 

 Festvortrag von Prof. Dr. Hans Henning Hahn (Oldenburg): 
Vom exotischen Freiheitshelden zum katholischen Anarchisten – die Polen in der deutschen Wahrnehmung des 19. Jahrhunderts. 
Überlegungen zu den Möglichkeiten der Historischen Stereotypenforschung

PROGRAMM

Die Veranstaltungn  finden in Kooperation mit der Filiale Leipzig des Polnischen Instituts Berlin 


Kontakt     |    Impressum

 Bankverbindung: Sparkasse Leipzig  |  IBAN DE09 8605 5592 1100 6440 12 | SWIFT-BIC WELADE8LXXX