IBERO-AMERIKANISCHES FORSCHUNGSSEMINAR LEIPZIG (IAFSL)
Zentrum für transdisziplinäre Studien Spaniens - Portugals - Lateinamerikas

CENTRO DE INVESTIGACION IBEROAMERICANA DE LEIPZIG (CIIAL)
Centro de estudios transdisciplinarios  de España - Portugal - Latinoamérica

IBERO–AMERICAN RESEARCH CENTRE OF Leipzig (IARCUL)
Centre of transdisciplinary Studies Spain - Latin America - Portugal

Centre de RechercheS ibero-americaines de Leipzig (CRIUL)
Centre d' Etudes transdisciplinaires Espagne -  Amérique Latine -  Portugal

 

Anschrift / Dirección / Address / Adresse:
Beethovenstr.
15, D-04107 Leipzig, Alemania
Telefon / Teléfono: +49 (0) 341 - 9737490
Fax: +49 (0) 341 - 9737498
e-Mail:
dtoiafsl@rz.uni-leipzig.de
Twitter:
@IAFSL_CIIAL

Direktor / Director:
Alfonso de Toro, Leipzig (Direktor / Director)

Vorstand / Consejo directivo:

Claudia Gatzemeier, Leipzig
René Ceballos, Leipzig

Erweiterter Vorstand:
Augustinus Bader, Leipzig
Markus A. Denzel, Leipzig
Ruth Fine, Jerusalem
Cristián Opazo, Santiago de Chile
Michael Riekenberg, Leipzig
Cornelia Sieber, Mainz/Germersheim
Heidrun Zinecker, Leipzig


Ehrenvorsitzende / Presidentes de Honor:
Eberhard Gärtner, Dresden
Gerd Wotjak, Leipzig

Kuratorium / Consejo 

Wissenschaftlicher Beirat / Comité científico


Neu / Nuevo:


Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\Users\cgatz\Documents\WebIAFSL\webdir\pfeil_rot.gif"Brecht – obra y legado". Expertengespräch mit Soledad Lagos, Mauricio Barría, Alfonso de Toro und Raúl Osorio im Rahmen der Veranstaltungen zum 60. Todestag Brechts. Goethe-Institut Chile in Zusammenarbeit mit dem Teatro Municipal de Santiago. 11.06.2016. Teatro Municipal de Santiago de Chile.

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\Users\cgatz\Documents\WebIAFSL\webdir\pfeil_rot.gifKLAVIER-SOLOKONZERT UND POESIE. NATURALEZA, EMOCIÓN, RECUERDO. MUSIKALISCHE UND POETISCHE HOMMAGE AN JOAQUÍN SOROLLA. Recital mit Luis Agius (Klavier und Komposition) und Pollux Hernúñez (Rezitation). Mittwoch, 08. Juni 2016, 19.00 Uhr. Alter Senatssaal der Universität Leipzig (Ritterstraße 26, 1. OG, 04109 Leipzig). Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\Users\cgatz\Documents\WebIAFSL\webdir\pfeil_rot.gifProf. Dr. Alfonso de Toro zum „Officier dans l’ordre des Palmes académiques ernannt. Das französische Bildungsministerium hat Prof. Dr. Alfonso de Toro per Dekret vom 10. Juli 2015 zum „Officier dans l’ordre des Palmes académiques ernannt. In der Begründung heißt es, die Auszeichnung wird Prof. de Toro für  „seine außerordentlichen Verdienste in der deutsch-französischen Zusammenarbeit im Hochschulwesen vergeben“. Die Auszeichnung, die von Napoleon I. 1808 für überragende Mitglieder an Universitäten eingeführt wurde, ist eine der höchsten Ehrungen, die die französische Regierung zu vergeben hat.

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\Users\cgatz\Documents\WebIAFSL\webdir\pfeil_rot.gif Information zum Status von Prof. Alfonso de Toro als Emeritus der Universität Leipzig.

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\Users\cgatz\Documents\WebIAFSL\webdir\pfeil_rot.gif Hervorragende Möglichkeiten für Auslandssemester an der Pontificia Universidad Católica Santiago de Chile über die bestehende Universitätspartnerschaft bestätigt. Online-Informationen und die Möglichkeit zur persönlichen Beratung, auch zu Möglichkeiten der Förderung, über das Akademische Auslandsamt. Inhaltlich-fachliche Beratung bei Prof. de Toro, Dr. Gatzemeier oder Dr. Ceballos.

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\Users\cgatz\Documents\WebIAFSL\webdir\pfeil_rot.gif Zugang zum Studiengang Bachelor of Arts Romanische Studien / Spanisch am Institut für Romanistik der Universität Leipzig wird erleichtert


 

 


  

ZIELE UND AUFGABEN / PERSPECTIVAS Y OBJETIVOS

PROJEKTE UND ARBEITSGEBIETE / PROYECTOS Y CAMPOS DE TRABAJO

PERSONALIA

PUBLIKATIONSREIHEN / 
SERIES DE PUBLICACIONES
Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\Users\cgatz\Documents\WebIAFSL\webdir\pfeil_rot.gifUnser Verlag: W. Georg Olms Verlag

INTERNATIONALES BORGES-SEMINAR / SEMINARIO INTERNACIONAL BORGES 

 KONGRESSE / KOLLOQUIA
CONGRESOS / COLOQUIOS

Das IAFSL auf der Leipziger Buchmesse / El CIIAL en  la Feria del Libro de Leipzig  

INTERNATIONALES SEMINAR LATEINAMERIKANISCHES THEATER / SEMINARIO INTERNACIONAL TEATRO LATINOAMERICANO

Forschungstage / Seminarios de investigación

archiv des  IAFSL /
Archivo del CIIAL
(incl. Pressemeldungen und Fotos / incl. Noticias de Prensa y fotos)

 GEMEINSAME BETREUUNG V. PROMOTIONEN / COTUTELAS

Ringvorlesungen / Ciclos de lecturas

Fotogalerie Prof. de Toro / 
Galería de fotos de Prof. de Toro

  Exkursionen / Excursiones

GASTPROFESSUREN / 
PROFESORES INVITADOS

 

Institut für Romanistik der Universität Leipzig / Instituto de Romanística de la Universidad de Leipzig

FFSL / CRFL
Frankophones Forschungsseminar der Universität Leipzig / Centre de Recherches Francophones de l'Université de Leipzig

Philologische Fakultät / Facultad de Filología

  IALT 
Institut für Angewandte Linguistik und Translatologie

 

  Universität Leipzig/ Universidad de Leipzig/ Université de Leipzig

Zurück zum Seitenanfang.../Volver al principio de la página...

Für die Inhalte externer Webseiten übernimmt das IAFSL keine Verantwortung.

© IAFSL