Zur Universität
Institut für Geophysik und Geologie (IGG) Geophysik
 

KTB 2005/2006


Inhalt In diesem Projekt war das Monitoring zeitlicher und räumlicher Leitfähigkeitsänderungen geplant, die durch Fluidbewegungen im Bereich der KTB-Vorbohrung als Folge des KTB- Injektionsversuches verursacht werden. Weil sich das injizierte Wasser in seiner Leitfähigkeit sehr stark von dem natürlichen Fluid unterscheidet, sind vor allem elektrische Methoden zum Nachweis dieser Bewegungen geeignet. Da die zu untersuchenden Vorgänge in Tiefen von ca. 4 km stattfinden, sind sie mit Oberflächenmessungen kaum nachweisbar. Deshalb wurden surface-hole-Messungen mit dem von uns entwickelten Vertikalen Elektrodensystems (VES) durchgeführt. Zusätzlich wurde der elektrische Widerstand im unverrohrten Bereich mit einem Resistivity Meter gemessen (in-hole-Messungen).

Projektname Geoelektrische Verifizierung von Fluidbewegungen nach dem Injektionstest in der KTB-Vorbohrung mit Hilfe von VES-Messungen in der Vorbohrung und Oberflächenmessungen um die Bohrung in Windischeschenbach, Deutschland

Projektträger Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG

Laufzeit 05/2005 – 12/2006

Publikationen DANCKWARDT, E., LAAß, D., RÜCKER, C., PETZOLD, G., VOIGT, R. (2007): Geoelectrical verification of hydraulic experiments at KTB pilot borehole. IODP-ICDP Colloquium, Potsdam, Deutschland.

DANCKWARDT, E.; LAASS, D. (2006): Geoelectrical surface–hole and inhole measurements after hydraulic experiments at the German Deep Drilling site KTB. Geoelectrikseminar, Kloster Nimbschen, Deutschland.

LAASS, D.; DANCKWARDT, E.; PETZOLD, G.; VOIGT, R. (2006): Geoelectric survey of hydraulic experiments at the German Deep Drilling site KTB at km-scale. EAGE, Helsinki, Finnland.

LAASS, D.; DANCKWARDT, E.; PETZOLD, G. (2006): Detection of fluid movements, caused by the Fluid Injection Test from 2004 till 2005, in great depths at KTB-site. IODP-ICDP Colloquium, Greifswald, Deutschland.

LAASS, D.; DANCKWARDT, E.; PETZOLD, G. (2006): Tiefengeoelektrik: Detektierbarkeit von Fluidbewegungen nach dem Injektionstest 2004-2005 an der KTB-VB. 62. Jahrestag. der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft, Bremen, Deutschland.

LAASS, D.; DANCKWARDT, E.; PETZOLD, G. (2005): Surface-hole experiments with Vertical Electrical Profiling System at KTB-site. International Conference and Annual Meeting, Geologische Vereinigung (GV) & Deutsche Gesellschaft für Geowissenschaften (DGG), Erlangen, Deutschland.

Links www.icdp-online.de/sites/ktb

www.dfg.de

Kontakt Dr. Erik Danckwardt
Email: erikdt(at)uni-leipzig.de
Telefon: 0341 - 97 32 806

Dana Kießling
Email: dlaass(at)uni-leipzig.de
Telefon: 0341 - 97 32 825




 
e-mail: Webmaster, 03.02.2009