Bücher7
 
Home
|

Vita
|

Forschung
|
Publikationen
| Lehre | Kontakt
Priv.-Doz. Dr. phil. Oliver Decker

Vorstand und Sprecher des
Kompetenzzentrums für Rechtsextremismus-
und Demokratieforschung
an der Universität Leipzig


Leiter des Forschungsbereichs
Gesellschaftlicher und medizinischer Wandel
Selbst. Abt. Medizinische Psychologie u.
Medizinische Soziologie
Universität Leipzig




Aktuell


Podiumsdiskussion am 1.2.2016, 18-20 Uhr
Radikalisierungsprozesse in der Gegenwartsgesellschaft

Mit einem Impulsreferat von
Staatsministerin Petra Köpping
Veranstaltungssaal der Albertina
Beethovenstraße 6, 04103 Leipzig



3Sat Kulturzeit vom 20.1.2016
3sat Kulturzeit
Kulturzeitgespräch zur Radikalisierung der AfD


Psychologie Heute, Heft 1/2016
Psychologie Heute
Interview "Ist das Altruismus?"






Auswahl 2015

"Es geht darum, wer die Straße beherrscht"
Die Zeit
Interview vom 17.12.2015


Interview in der Wochenzeitung
Der Freitag 48/2015
Der Freitag
"Die Katastrophe ist präsent"
zur Terrorangst und autoritären Aggressionen


Interview auf WDR 3
2.11.2015
wdr3
Gesprächsreihe über Flüchtlinge,
Migration und Einwanderung
Was wird anders in Deutschland?


Im Rahmen der Veranstaltungsreihe
Kritische Theorie - Psychoanalytische Praxis
findet die nächste Tagung statt!
Kritische Theorie - Psychoanalytische Praxis
vom 30.10. bis zum 1.11.2015
zum Thema Ritual
an der Hochschule für Grafik und Buchkunst


Interview auf radioeins/rbb
"Fremdenfeindlichkeit und die 'Mitte' der Gesellschaft"
Die Profis
Die Profis
mit Stephan Karkowsky
am 17.10.2015



"Die Mitte ist Teil des Problems"
Deckblatt AI-Journal
Interview zur Debatte um Flüchtlinge und
Ressentiments  in Deutschland
Amnesty International Journal 11/12 2015


Vortrag
"Das Rechte Verständnis der Mitte"
LMU Münche
am 21.10.2015
Institut für Soziologie
LMU München


DER SPIEGEL 37/2015 vom 5.9.2015
DER SPIEGEL
Interview im Essay von
Juan Moreno "Wir Kanaken"


Here also in English

Das Kompetenzzentrum für Rechtsextremismus- und
Demokratieforschung lädt zusammen mit der
Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen/Weiterdenken e.V. ein
zum Vortrag von Dr. Britta Schellenberg
Rassismus als Produkt staatlicher Problembearbeitung
am 9.7. um 17.00 Uhr im Vortragsraum der Albertina


Die neueste Veröffentlichung im Rahmen der
Mitte-Studien ist erschienen!
Sekundärer Autoritarismus
Rechtsextremismus der Mitte - sekundärer Autoritarismus
Psychosozial-Verlag



Teilnahme an der Gruppenausstellung
Jahresaustellung der Abendakademie
mit dem Bilderzyklus

"Albertus Magnus"
Jahresausstellung der Abendakademie
Hochschule für Grafik und Buchkunst

Wächterstraße 11
04107 Leipzig
vom 25.6.-27.6.2015


Vortrag
"Rückkehr Heiliger Kriege?
Religion als Konfliktfaktor zu Anfang des 21. Jahrhunderts"

DPV
Kulturworkshop der
Deutschen Psychoanalytischen Vereingung
19./20.6.2015, Berlin


Vortrag im Kolloquium
Aus der Neuen Welt: Aktuelle sozialwissenschaftliche Zeitdiagnosen
Institut für Soziologie, Universität Jena
Aus der Neuen Welt
Legitimationsprobleme in der Wachstumsgesellschaft
15.06.2015, 18-20 Uhr, Carl-Zeiß-Straße 3, SR 226


Austauschprogramm
Auswärtiges Amt/Goethe-Institut
15.6.2015, 10-12 Uhr,

Seminargebäude der Universität Leipzig
"Pegida Demonstration with focous on
counter demonstrations in Leipzig"
Bericht über die Veranstaltung
Leipziger Volkszeitung


Vortrag in der Ringvorlesung "In guter Gesellschaft"
des Fachschaftsrats Soziologie, Universität Leipzig
Sociology in Medicine or Sociology of Medicine?
Medizinsoziologie von Organtransplantation und Organhandel

02.06.2015, 19-21 Uhr, Hörsaal 5, Hörsaalgebäude Uni Leipzig

Vortrag in der Ringvorlesung "Migrationsziel Deutschland
 - Hoffnung, Furcht, Populismus", HTWK Leipzig
Sekundärer Autoritarismus - Die Mitte in der Wachstumsgesellschaft
20.5.2015, Karl-Liebknecht-Straße 132, 04277 Leipzig


Interview "Bericht aus Berlin"
Brandanschlag auf das Flüchtlingsheim in Tröglitz
19.04.2015 auf der ARD


Von Januar bis April 2015 Gastprofessor an der 
School for Visual Arts, New York
sva
Department Critical Theory and the Art


In der Länderzeit auf Deutschlandfunk
am 14.01.2015 zum Thema
Alltagsrassismus in Deutschland


Zu Pegida: Auf Deutschlandradio Kultur am 15.12.2014
"Es gibt einen Extremismus der Mitte"


Sonderband der Zeitschrift "Psychosozial"
Politische Traumatisierung und Flucht
Hrsg. von Maya Böhm, Oliver Decker, Jörg Frommer
Psychosozial-Verlag


2014 erschienen:
Commodified Bodies
Organ Transplantation and the Organ Trade
  Routledge (New York)


Oliver Decker - Commodified Bodies