Kerstin Schmidt, M.A.

Kerstin Schmidt ist seit 2011 Doktorandin an der Universität Leipzig (Institut für Germanistik). Zu ihren wissenschaftlichen Forschungsschwerpunkten zählen neben der Literaturgeschichte der DDR die Buchzensur und das Verlagswesen in der DDR. In ihrem Dissertationsprojekt beschäftigt sie sich mit der Förderung und Entwicklung der DDR-Gegenwartsliteratur im VEB Hinstorff Verlag 1959 bis 1989/90.